Gisele Bundchen

Ein Topmodel hebt ab

Gisele Bundchen ist fertig zum Abheben: Das Model nutzt die noch Baby-freie Zeit um ihren Helikopter-Führerschein zu machen

Gisele Bundchen

Gisele Bundchen

Im Dezember wird das Baby von Gisele Bundchen auf die Welt kommen, doch bis dahin hat sie noch ein wenig Zeit. Und die verbringt das Supermodel mit Trainingsflügen: Ihr Ziel ist der Helikopter-Pilotenschein, wie der amerikanische Onlinedienst "tmz" schreibt.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Eine strahlende Schönheit: Rosie Huntington-Whiteley erscheint bei der Vanity Fair Oscar Party in einer wunderschönen silbernen Abendrobe, die ihr Babybäuchlein angenehm in den Vordergrund stellt. 
Sängerin Ciara präsentiert stolz ihre Kugel bei der der Oscar-After-Party und funkelt in einem weißen langen Abendkleid. 
Caroline Beil und ihr Lebenspartner Philipp Sattler besuchen gemeinsam eine Veranstaltung. Auffällig dabei, der werdende Vater kann die Finger vom Babybauch seiner Liebsten nicht lassen. 
Ende Januar besuchten Caroline Beil und ihr langjähriger Freund das "Green Me Film Festival". Scheinbar ist niemandem aufgefallen, dass die Moderatorin unter ihrem weiten Leo-Kleid eine Babykugel versteckte. 

262

Auf dem Marshfield-Flughafen in Massachusetts übt Gisele schon fleißig das Abheben und Landen. 65 Flugstunden muss sie für die Flug-Lizenz vorweisen, auch eine therotische Prüfung steht auf dem Programm.

Mit ihrem Vorhaben befindet sich die Brasilianerin in bester Gesellschaft: Angelina Jolie besitzt einen Pilotenschein und eine eigene Propellermaschine. Mit ihrer Flugleidenschaft steckte die Schauspielerin auch Brad Pitt an, der nachzog und ebenfalls den Pilotenschein machte. Auch Prinz Harry fliegt selbstständig durch die Lüfte, erst vor kurzem erwarb er den Helikopter-Pilotenschein. Nun heißt es Daumen drücken, dass auch Gisele Bundchen die Prüfung besteht.

jan

Star-News der Woche

Gala entdecken