Ginnifer Goodwin + Josh Dallas

Es ist ein Junge

Schneewittchen und ihr Prinz haben Nachwuchs: Die "Once Upon A Time"-Stars Ginnifer Goodwin und Josh Dallas sind zum ersten Mal Eltern geworden

  Ginnifer Goodwin, Josh Dallas

Ginnifer Goodwin, Josh Dallas

Ginnifer Goodwin und Josh Dallas freuen sich über ihr erstes Kind. Ein Sprecher des Paares bestätigte die Geburt dem US-Magazin "People": "Ginnifer Goodwin und Josh Dallas begrüßten gestern, am 29. Mai, einen Jungen." Mutter und Kind gehe es großartig, hieß es weiter.

Elizabeth Hammer + Co.

Süße Sternchen der Stars

  Armie und Elizabeth Hammer heißen ihr zweites Kind willkommen: Die kleine Harper hat nun ein Brüderchen. Den Namen ihres Neugeborenen haben die Hammers aber noch nicht bekanntgegeben.
  Januar 2017   Willkommen Grey Douglas Stuber! Der Kleine erblickte am 10. Januar 2017 die Welt. Molly Sims und ihr Ehemann, Filmproduzent Scott Stuber, haben bereits zwei gemeinsame Kinder: Brooks Alan, vier, und Scarlett May, eins.
  "Supernatural"-Star Jensen Ackles hat mit seinen süßen Zwillingen Arrow und Zeppelin alle Hände voll zu tun.
  Unterwegs mit ihrem Baby: Nazan Eckes macht sich auf, dem süßen Ilyas die Welt zu zeigen.

194

Kurz vor der Geburt haben die beiden "Once Upon A Time - Es war einmal ..."-Darsteller noch geheiratet. Mitte April gaben sie sich das Jawort in Los Angeles.

Die Nachricht von der ersten Schwangerschaft der Schauspieler machte im November 2013 die Runde, wiederum einen Monat davor hatten sich die 35-Jährige und der 32-Jährige verlobt. Damals ließen sie mitteilen: "Wir freuen uns sehr und können kaum erwarten mit unseren Freunden und Familie sowie unserer zweiten Familie von 'Once Upon A Time' zu feiern."

Wie das Söhnchen von Ginnifer Goodwin und Josh Dallas heißt, wurde noch nicht bekannt. In einem Interview mit Jimmy Kimmel erzählte die Schauspielerin allerdings, welche Probleme sie und ihr Mann haben, den richtigen Namen zu finden. "Es ist kompliziert einen Namen für ein Kind zu finden, wenn der Nachname Dallas ist." Dabei schloss sie alle aus, die mit D beginnen, um den Namen nicht zu "pornomäßig" zu machen. "Und auch nichts geografisches, denn dann klingt er nach einem Flughafen."

Star-News der Woche

Gala entdecken