Gina-Lisa Lohfink & Florian Wess

Sie gehen getrennte Wege

Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess gehen beruflich ab sofort getrennte Wege

Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess

Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess

Das ist eine echte Überraschung:  Lohfink und haben sich getrennt... also beruflich. Die beiden Ex-Dschungelcamper gab es im letzten Jahr nur noch zusammen, er unterstützte sie bei dem Gerichtsprozess, sie unterstützte ihn, mehr Bekanntheit zu erlangen. Sie starteten das Musik-Projekt "Barbie & Ken" mit dem Song "Tarzan & Jane", gingen gemeinsam ins , kochten gemeinsam für "Das perfekte Promi Dinner". Und jetzt? Ist alles aus?

Gina-Lisa gibt es jetzt solo

"Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess gehen in Zukunft beruflich getrennte Wege", heißt es von Seiten des Managements. Doch was bedeutet das? Ist auch die innige Freundschaft damit beendet? Nein, befreundet sind Gina-Lisa und Flori wohl nach wie vor, nur gemeinsame Auftritte werden die beiden nicht mehr bestreiten. Der Grund: "Gina-Lisa Lohfink widmet sich nun vermehrt ihren Solo-Projekten, so sind auch Fashion- und Lifestyle Shootings, sowie ein Laufsteg-Comeback geplant".

Florian Wess bekommt eine neue Partnerin

Das heißt natürlich auch, dass Gina-Lisa nicht länger bei " & Ken" dabei ist. Das Projekt gibt es aber weiterhin. "Florian Wess hat bereits eine neue Duettpartnerin gefunden und wir sind mit der neuen Besetzung sehr glücklich." Bekannt ist die neue Dame an Florians Seite aber noch nicht.

So sprach Florian Wess noch vor seinem Einzug ins Dschungelcamp 

© Gala

 

Gina-Lisa Lohfink

Beauty-Transformation

Gina-Lisa im Alter von 21, als Teilnehmerin der "Queen if the world"-Wahl 2007. Natürlichkeit scheint noch nie dem Geschmack des TV-Sternchen entsprochen zu haben. Gina-Lisa versteckte sich schon damals hinter platinblonden Extensions, Solarium-Bräune und viel Make-up.
Durch die Teilnahme an der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" im Jahr 2008 wurde Gina-Lisa einem breitem Publikum bekannt. In Rahmen der Model-Show bekam Gina ein neues, natürlicheres Styling. Sie musste sich u.a. auch von ihren geliebten Extensions verabschieden. Gina-Lisa belegte den 12. Platz.
2009 Bereits kurz nach der Sendung griff sie wieder zu Kunsthaar-Verlängerungen und einer ordentlichen Portion Make-up. Knapp ein Jahr später macht es bereits den Eindruck, als habe ein Beauty-Doc an der ein oder anderen Stelle eine Spritze angesetzt.
Auch 2011 bleibt Gina-Lisa Lohfink ihrem Stil treu. Der große Durchbruch blieb bisher zwar aus, dennoch hat es Gina durch kleinere Projekte, Silikon-Auftitte und Affären geschafft, regelmäßig in den Medien stattzufinden.

11

Star-News der Woche