Wanda Badwal
© Getty Images Wanda Badwal

Germany's Next Topmodel Wanda hat ihr Glück gefunden

Im wahrsten Sinne des Wortes ist die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerin Wanda Badwal eine glückliche Verliererin: Sie ist frisch verliebt!

In ihrer Heimatstadt Hamburg steht Wanda Badwal derzeit für den Film "Same Same But Different" vor der Kamera. Davor glänzte sie in dem Musical "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel": Für die "Germany's Next Topmodel"-Fünfte hat sich die Teilnahme an Heidi Klums Castingshow mehr als gelohnt. Und auch privat hat Wanda ihr großes Glück gefunden. Ihr Auserwählter ist der Schauspieler Joel Stuehl ("Notruf Hafenkante", "Unter uns"). Kennengelernt haben sich die beiden auf einem Schauspiel-Workshop in Hamburg.

In der "BZ" schwärmt Wanda: "Wir sind diese Woche zusammen nach Charlottenburg gezogen und ganz schrecklich verliebt." Und auch Joel ist überglücklich: "Wir lieben dieselben Filme, dieselben Gerichte, haben sogar die gleichen Kontaktlinsen", erzählt Jungschauspieler Joel im Interview.

Die 23-Jährige ist übrigens froh, dass es mit einem Sieg bei "Germany's Next Topmodel" nicht geklappt hat, denn eigentlich wäre ihr nur Modeln viel zu wenig: "Als ich immer weiterkam, habe ich mich schon gefragt 'Wanda, willst du das eigentlich? Dann bist du nur noch Model'. Am Ende war ich erleichtert, dass ich ausgeschieden bin. Ich denke, es ist alles so gekommen, wie es sollte", verrät die ausgebildete Musical-Darstellerin.

jan