Germany's Next Topmodel - Sophia Thomalla

Glücklich über Rauswurf bei GNTM

Sophia Thomalla musste schon in der ersten Runde von "Germany's Next Topmodel" wieder gehen. Im Interview verriet sie jetzt, warum sie darüber sogar glücklich ist

Sophia Thomalla

Die vierte Staffel von "Germany's Next Topmodel" startete am Donnerstag (12. Februar) auf ProSieben mit dem offenen Casting in Düsseldorf - genau dort bewarb sich auch , die Tochter von "Tatort"-Kommissarin Simone Thomalla. Doch schmiss die 19-Jährige sofort aus dem Rennen, weil sie seit Jahren mit Jurymitglied befreundet ist: Es wurde befürchtet, dass der Bookingagent befangen sein könnte. In einem Interview mit der Illustrierten "Bunte" erzählte sie jetzt, warum sie sogar froh über den Rauswurf ist.

Auf die Frage, ob es sie ärgern würde, dass sie wegen ihrer Freundschaft zu hätte gehen müssen, sagt Sophia offen: "Im Nachhinein bin ich ganz froh, dass ich nicht mehr dabei bin. Und meiner Mutter tue ich damit auch einen Gefallen, sie war nämlich von Anfang an nicht so begeistert, dass ich überhaupt hingegangen bin." Sophia arbeitet schon seit Jahren als Model und Schauspielerin. Sie habe " Germany's Next Topmodel " mehr als Herausforderung denn als Chance gesehen.

Germany's Next Topmodel

Heidi Klum und ihre Mädchen

Staffel 11  Kaum sind die Castings in Deutschland vorbei, da wird schon wieder geshootet, was das Zeug hält. Hinter der Kamera gibt Heidi Klum ihren in neonpink gekleideten Models Tipps. Der Spaß kommt dabei natürlich nicht zu kurz.
Ganz der Profi: Mit einem prüfenden Blick checkt Heidi Klum die Foto-Resultate ihrer Mädchen. So richtig warm scheint es in Los Angeles jedoch nicht zu sein. Das Topmodel muss sich mit einem flauschigen Mantel warmhalten.
Doch nicht nur hinter der Kamera hält sich Heidi auf. Sie erklärt auch direkt am Shooting-Set, wie man am allerbesten posiert. Sie weiß es ja schließlich.
Das offizielle Jury-Foto ist da: Gemeinsam mit Thomas Hayo und Designer Michael Michalsky sucht Heidi Klum "Germany's Next Topmodel" 2016.

118

Simone und Sophia Thomalla: Mutter und Tochter sind wie beste Freundinnen

Simone und Sophia Thomalla: Mutter und Tochter sind wie beste Freundinnen

Als nächsten Schritt in ihrem Leben plant Sophia in eine eigene Wohnung in Gelsenkirchen zu ziehen. Und auf die Frage, ob sie aus Beziehungsaus ihrer Mutter etwas für ihre eigene Beziehung zu dem DJ Dominik Becker gelernt habe, offenbart Sophia Thomalla: "Ich würde mich ganz sicher nicht als Beziehungsexperte bezeichnen (...) manchmal bin ich richtig streitsüchtig, sage aus heiterem Himmel einfach mal 'Halt den Mund', nur damit irgendwas Blödes zurückkommt." Da können "Germany's Next Topmodel"-Fans ja fast ein bisschen froh sein, dass nicht noch eine Zicke um die Krone mitkämpft ...

dvo

Mehr zum Thema

Star-News der Woche