Kenny Goss, George Michael
© Getty Images Kenny Goss, George Michael

George Michael + Kenny Goss Trennung nach 13 Jahren

George Michael wurde nach 13 Jahren von seinem Langzeitfreund Kenny Goss verlassen

13 Jahre lang waren George Michael und Kenny Goss ein Paar, doch nun ist ihre Liebe vorbei. Einem Bericht des "Daily Mirror" zufolge sollen die beiden bereits seit dem vergangenen Weihnachtsfest getrennte Wege gehen. Offenbar war Kenny die ständigen Ausrutscher seines Partners leid: Als der Sänger vergangenen Jahres erneut auf einer öffentlichen Toilette mit Drogen erwischt wurde, soll Kenny endgültig einen Schlussstrich gezogen haben.

"Kenny hat George so viele Chancen gegeben. Aber nach dem 'Hampstead Heath'-Vorfall konnte er einfach nicht mehr. Jeder wusste, dass George nicht dort war, um Drogen zu nehmen - der Platz ist weitreichend als Treffpunkt für schnelle Kontakte bekannt", erzählte ein Bekannter des Paares der britischen Zeitung.

George soll sich seit der Trennung extrem zurückgezogen haben, Freunde befürchten gar einen Nervenzusammenbruch. "Er steht um 2 Uhr mittags auf, raucht ein paar Joints und spielt Computerspiele bis spät in die Nacht hinein. Die Trennung hat ihn wirklich hart getroffen", sagte der Bekannte weiter.

George Michael hat sich bislang nicht zur Trennung von Kenny Goss geäußert.

jgl

Update vom 7. Oktober
George Michaels Sprecher dementierte laut "contactmusic.com" die Trennung des Paares: "Es steckt kein Fünkchen Wahrheit in der ganzen Trennungssache. Kenny ist in Dallas, wo er eine Galerie besitzt und wird planmäßig am Freitag wieder nach London zurückkehren. Die beiden planen sogar ein Liebeswochenende zusammen."