George Clooney und Elisabetta Canalis
© Getty Images George Clooney und Elisabetta Canalis

George Clooney Wer ist die Neue an seiner Seite?

Seit Kurzem flirtet George Clooney intensiv und vor allem öffentlich mit der schönen Italienerin Elisabetta Canalis. Optisch genau sein Typ - aber wer ist sie eigentlich?

Sie entspricht seinem Beuteschema perfekt - fast so, als hätte der Schöpfer sie nach der Clooney-Schablone geformt: schlank und feminin, langes dunkles Haar, aufstrebendes Starlet ... Folge: Die Italienierin Elisabetta Canalis ist George Clooneys neue Sommer-Gespielin, darf sogar hinten auf seinem Motorrad mitfahren.

Eli, so wird Elisabetta von Freunden genannt, war von dieser neuen Entwicklung in ihrem Leben gleich so fasziniert, dass sie ihr Handy angeblich tagelang ausgeschaltet hat und nicht mal mehr für oben genannte Freunde erreichbar gewesen sein soll.

Kein Wunder: Etwas Besseres als George Clooney hätte dem Italo-Sternchen kaum passieren können. Und das nicht nur, weil die 30-Jährige augenscheinlich ein Faible für graue Schläfen hat (noch im Mai schwärmte sie öffentlich von Fußballtrainer José Mourinho). Nein, vor allem könnte George Clooney für Elisabetta das entscheidende Karrieresprungbrett sein.

Seit Mai moderiert sie die Sendung "Total Request Live" bei der italienischen Version von "MTV". Davor war die auf Sardinien geborene Elisabetta in Werbespots und italienischen TV-Shows sowie einigen kleineren Kinofilmen zu sehen. Der bekannteste davon: "Deuce Bigelow 2 - The European Gigolo".

Auf ihrer Website macht Eli allerdings keinen Hehl aus ihren ehrgeizigen Ambitionen: "Mein nächstes Ziel ist es, ein Filmstar zu werden", schreibt sie. Wer könnte da besser Starthilfe geben als Hollywood-Profi George?

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2
  • Seite 1 Wer ist die Neue an seiner Seite?
  • Seite 2