George Clooney Wer hat an der Uhr gedreht?

George Clooney hört die Uhren jetzt etwas lauter ticken: Der Schauspieler verpfichtete sich als Markenbotschafter für einen Uhrenhersteller

George Clooney hat einen neuen Werbevertrag in der Tasche: Der Schauspieler wird zukünftig für den Schweizer Uhrenhersteller "Omega" tätig sein. Zu seinem Aufgaben als prominenter Markenbotschafter gehört vor allem die internationale Vertretung der Werbeaktivitäten im Rampenlicht - mit Ausnahme der Vereinigten Staaten und Kanada. Damit ist er nicht der erste Vertreter aus der Hollywood-Prominenz: Auch Nicole Kidman, seine "Peacemaker"-Filmpartnerin im Jahre 1999, wirbt für die Schmuckstücke.

Auch wenn George Clooney dank seinem neuen Job die Uhren jetzt womöglich etwas lauter ticken hört, Angst vor dem Älterwerden hat der 45-Jährige nicht: "Wenn ich morgen von einem Bus überfahren werde, hätte ich ein ziemlich gutes Leben hinter mir", äußerte sich der "The Good German"-Star laut dem Onlinedienst "femalefirst.co.uk".

Der Uhren-Deal ist nicht der erste Werbevertrag des Schauspielers: Seit 2004 wirbt er für "Martini", seit 2006 für den Lebensmittelkonzern "Nestlé".