George Clooney Nach Motorradunfall im Krankenhaus

George Clooney stürzte mit seiner Harley Davidson und musste in einem Krankenhaus behandelt werden

George Clooney liebt es schnell - in den vergangenen Wochen sah man den Hollywoodstar fast täglich auf seiner Harley Davidson durch die Gegend am Comer See in Italien sausen, wo er zur Zeit Urlaub macht. Nun wurde George die Lust auf Geschwindigkeit zum Verhängnis: Der 48-Jährige stürtzte mit seiner Maschine und musste in ein Krankenhaus in Lugano gebracht werden. An seiner Seite: Neu-Freundin Elisabetta Canalis.

George hatte sich eine Armverletzung zugezogen, die die Ärzte sofort behandelten, wie italienische Medien berichten. Welche Verletzungen genau sich der Schauspieler bei dem Unfall zugezogen hat, ist allerdings nicht bekannt

Schnelle Motorräder und eine neue Liebe sind für George offensichtlich eine heikle Kombination. Denn schon 2007, als der Schauspieler frisch verliebt mit seiner Ex- Freundin Sarah Larson durch die Gegend brauste, kam es zu einem Unfall. Dieses Mal saß George Clooney allerdings allein auf der Maschine, Elisabetta kam nur zum Händchenhalten mit in das Krankenhaus.

rbr