George Clooney

Wer hat an der Uhr gedreht?

George Clooney hört die Uhren jetzt etwas lauter ticken: Der Schauspieler verpfichtete sich als Markenbotschafter für einen Uhrenhersteller

hat einen neuen Werbevertrag in der Tasche: Der Schauspieler wird zukünftig für den Schweizer Uhrenhersteller "Omega" tätig sein. Zu seinem Aufgaben als prominenter Markenbotschafter gehört vor allem die internationale Vertretung der Werbeaktivitäten im Rampenlicht - mit Ausnahme der Vereinigten Staaten und Kanada. Damit ist er nicht der erste Vertreter aus der Hollywood-Prominenz: Auch , seine "Peacemaker"-Filmpartnerin im Jahre 1999, wirbt für die Schmuckstücke.

Auch wenn George Clooney dank seinem neuen Job die jetzt womöglich etwas lauter ticken hört, Angst vor dem Älterwerden hat der 45-Jährige nicht: "Wenn ich morgen von einem Bus überfahren werde, hätte ich ein ziemlich gutes Leben hinter mir", äußerte sich der "The Good German"-Star laut dem Onlinedienst "femalefirst.co.uk".

Der Uhren-Deal ist nicht der erste Werbevertrag des Schauspielers: Seit 2004 wirbt er für "Martini", seit 2006 für den Lebensmittelkonzern "Nestlé".

Star-News der Woche