Gemma Arterton und Stefano
© ddp images/Target Press Gemma Arterton und Stefano

Gemma Arterton Ja-Wort in Spanien

"Prince of Persia"-Star Gemma Arterton hat ihren Verlobten Stefano geheiratet. Die Trauung fand in einem Dorf in Andalusien statt

Gemma Arterton hat sich getraut: Am Samstag (5. Mai) heiratete sie ihren Verlobten Stefano. Die Trauung fand im Kreis von Familie und Freunden in Andalusien statt. Die Schauspielerin hatte ihren Mann, einen italienischen Geschäftmann, 2008 am Set von "Ein Quantum Trost" kennengelernt.

Für Gemma war es Liebe auf den ersten Blick: "Ich weiß noch genau, wie ich nach unserem ersten Treffen nach Hause ging und in mein Tagebuch schrieb, dass ich diesen Mann einmal heiraten würde. Ich zeigte Stefano den Eintrag schon zwei Wochen später, doch er bekam keine Panik denn er dachte genauso wie ich. Er ist ein toller Mann und ich möchte wirklich den Rest meines Lebens mit ihm verbringen", sagte sie im Interview mit der amerikanischen "InStyle".

Das Paar hatte sich vor knapp einem Jahr verlobt, hielt aber geheim, wann genau die Hochzeit stattfinden würde. Während der Trauung setzten die 24-Jährige und ihr Mann ganz auf Romantik: Gemma trug ein trägerloses, elfenbeinfarbenes Seidenkleid und einen einfachen Schleier und wurde von vier Brautjungfern begleitet. Nach der Zeremonie brausten die Frischvermählten dann in einem Oldtimer davon.

Damit dürfte sich nun auch die letzte große Sorge der Nachwuchsschauspielerin in Luft aufgelöst haben: "Ich hatte immer Angst, dass ich einmal als alte Jungfer enden würde", verriet Gemma Arterton der "Daily Mail" erst vor Kurzem.

aze

Zwei, die sich gefunden haben: Gemma Arterton und Stefano bei ihrer Trauung in Andalusien.
© ddp images/Target PressZwei, die sich gefunden haben: Gemma Arterton und Stefano bei ihrer Trauung in Andalusien.