Serien-Special
© Freitext Serien-Special

Gaststars im TV Prominente Stippvisiten

Kampf dem Wochentrott! Damit das Fernseherlebnis nicht zur drögen Gewohnheit wird, kommt in der Lieblingsserie schon mal Hollywood zu Besuch. Ob Brad Pitt, Julia Roberts oder Matt Damon: In den großen TV-Serien wird mit Glanz und Glamour nicht gekleckert

Man kennt das ja: Ob damals "Miami Vice", gestern "Sex and the City" oder heute "Dr. House" - manche Dinge ändern sich einfach nie. Dem selbst gewählten Schicksal als Serienfan erlegen, bleibt einem per Definition nicht anderes übrig, als Woche für Woche auf die nächste Episode in Sachen Lebensgestaltung seiner Lieblingsstars zu lauern. Und damit das Fernseherlebnis auf die Dauer nicht zur drögen Gewohnheit wird, überlegen sich die Produzenten auch mal ein besonderes Schmankerl – prominente Gaststars zum Beispiel.

Welche Schauspieler einer gewöhnlichen Folge dadurch erst den nötigen Glanz verliehen, welche Fernsehdarstellungen so filmreif waren, dass sie den Fernsehpreis "Emmy" verdient gehabt hätten und welche Gaststars im Einzelnen für den "Den-kenn-ich-doch!"-Effekt sorgten, lesen Sie hier.

Was hatte es zum Beispiel auf sich, als Julia Roberts Chandler in "Friends" die Klamotten klaute? Welche Schlitzohr-Qualitäten offenbarte Colin Farrell bei "Scrubs"? Und mit welchem weiblichen Star knutschte Carrie von "Sex and the City" beim Flaschendrehen? Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel