Jennifer Garner, Ben Affleck
© Wireimage.com Jennifer Garner, Ben Affleck

Garner + Affleck Tanz für die Turnhalle

Für den guten Zweck bringen Jennifer Garner und Ben Affleck große Opfer. Für einen Wohltätigkeitsball wagen die beiden nun sogar den Schritt zurück in die Schule

Im September, direkt nach den großen Ferien erwartet das dauerverliebte Ehepaar Jennifer Garner und Ben Affleck eine schulische Pflichtveranstaltung. Die Universität von Charleston lädt zum Ball ein und die beiden Schauspieler haben laut "contactmusic.com" zugesichert, mit zu tanzen.

Die Universtität liegt in Jennifers Heimatort und die Schulleitung wünscht sich nichts sehnlicher als einen neuen Turnhallenkomplex. Mit Jennifer und Ben auf der Gästeliste des Spenden-Balls erhofft man sich eine volle Klassenkasse. Ob es die Erinnerung an die gute alte Zeit ist oder doch ein weiser Blick in die Zukunft? Die Motivation hinter der Schulverbundenheit des Paares ist noch nicht bekannt. Vielleicht ist es aber die schulische Karriere von Tochter Violet, die zu der ungewöhnlichen Zusage führte. Schließlich sind Universitäten in den USA teuer und schwer zugänglich. Sind die Eltern erstmal indirekte Turnhallen-Sponsoren, klappt es sicher auch mit der Immatrikulation.

mlu