Gabourey Sidibe

Sie will Justin Timberlake

Gabourey Sidibe würde sich gern von Justin Timberlake zur Oscar-Verleihung begleiten lassen

Gabourey Sidibe

Gabourey Sidibe

Diese Nachricht dürfte ganz schön sauer aufstoßen: Sidibe, seit Dienstag (2. Februar) Oscar-Anwärterin in der Königssparte "Beste Hauptdarstellerin", würde gerne mit über den roten Teppich bei der glamourösen Verleihung der Academy Awards schreiten.

Academy Awards

Höhepunkte der Oscar-Jahrzehnte

Leonardo DiCaprio
Gabourey Sidibe: 2015: Der nackte Neil Patrick Harris  Der Moment in dem Neil Patrick Harris halbnackt die Oscars moderiert, wird wohl in die Geschichte der Preisverleihung eingehen. Lobeshymnen erhält er dafür trotzdem nicht.
Oscar-Moderatorin Ellen DeGeneres mit Stars wie Jennifer Lawrence, Julia Roberts, Brad Pitt und Bradley Cooper
Der Österreicher Christoph Waltz ist der "Beste Nebendarsteller". Auf die Frage, wie er sich fühle, kann er backstage nur stottern: "Es ist gerade mal fünf Minuten her, dass ich das Ding bekommen habe. Ich stand auf dieser Liste mit den tollsten Schauspielern: Robert De Niro, Alan Arkin, Tommy Lee Jones, Philip Seymour Hoffman. Was denken Sie, wie man sich da fühlt, wenn man plötzlich dazugehört? Ich kann's Ihnen nicht sagen, es tut mir leid."

53

"Ich hätte es gern, wenn sich Justin Timberlake und [aus "Tödliches Kommando - The Hurt Locker", Anm. d. Red.] darum prügeln, mich an diesem Abend auszuführen. Ich werde sie in den Boxring schubsen und sie kämpfen lassen", scherzte sie in einem Interview mit einem kanadischen TV-Sender.

Dann blickte die "Precious"-Darstellerin verführerisch über ihre Schulter und sprach direkt in die Kamera: "Justin, wenn Du an diesem Abend nichts anderes vorhast, dann könntest du ja mit mir kommen. Ich will aber keinen Druck auf Dich ausüben".

Ob Justin Timberlake Angebot annimmt, werden wir am 7. März erfahren, wenn die Oscars in Los Angeles verliehen werden.

jgl

Star-News der Woche