Frederick Lau im GALA-Interview: Annika Lau, Frederick Lau
© Getty Images Annika Lau, Frederick Lau

Frederick Lau im GALA-Interview Über Kind und Hochzeit

Frederick Lau und seine Annika sind seit vergangenem Jahr verheiratet und erwarten ihr zweites Kind. Im Interview mit GALA plauderte der Schauspieler aus dem Nähkästchen

Strahlendes Ehepaar: Annika Kipp + Frederick Lau
News
Frederick Lau gewann die Goldene Lola als bester Schauspieler und verriet, dass er schon länger verheiratet ist

Frederick Lau war einer der Stars der Berlinale 2015. Der Film "Victoria", bei dem er die Hauptrolle spielte und der ganz ohne einen einzigen Schnitt auskommt, war ein großer Erfolg. Überhaupt war das Jahr 2015 für Frederick ein ganz besonderes. Denn auch privat läuft es für den Schauspieler bestens. Er heiratete seine große Liebe Annika. Bereits seit Mai 2014 genießen sie das Familienleben mit ihrer gemeinsamen Tochter.

Zum zweiten Mal schwanger

Jetzt ist die Moderatorin mit dem zweiten Kind schwanger und das ist auch der Grund, warum Frederick am Samstagabend (13. Februar) alleine zur ARD Blue Hour kam, erzählte der 26-Jährige im Gespräch mit GALA. "Ja, meine Frau ist ja gerade schwanger und muss sich deswegen ein bisschen zurückhalten."

Doch was tut er, um Annika durch die zweite Schwangerschaft ein bisschen zu helfen? "Na ja, wir waren gerade zusammen im Urlaub und haben versucht, dort zu entspannen. Ansonsten versuche ich natürlich, nicht allzu oft weg zu sein. Während der Berlinale ist das natürlich schwer. Aber sie ist ja so wunderbar, dass sie mir da den Rücken freihält und zwei Augen zudrückt."

Perfekte Ehe

Hört sich ganz nach einer perfekten Ehe an. Die Hochzeit der beiden lief übrigens sehr unspektakulär und bescheiden ab. "Wir waren zu zweit beim Standesamt. Keiner wusste davon." Also, keine große Feier? "Die Feier kommt dann noch … Als Frau möchte man bei sowas ja nicht schwanger sein."

Bedeutet also, Annika Lau möchte ins Hochzeitskleid passen und lässt sich deswegen mit den Hochzeitspartyplänen noch etwas Zeit. Wir gratulieren jedenfalls, ein echt entzückenden Paar die beiden!