Freddie Ljungberg
© Getty Images Freddie Ljungberg

Freddie Ljungberg Fußball in Amerika

Freddie Ljungberg macht nach, was man von David Beckham kennt: Der Fußballer wechselt zu einem amerikanischen Verein. Die nächsten zwei Jahre spielt er in Seattle

Fußballstar und Calvin-Klein-Model Freddie Ljungberg kehrt seiner schwedischen Heimat den Rücken und wird in den nächsten zwei Jahren in Seattle spielen. Der 31-Jährige hat einen Vertrag beim Erstligisten "Seattle Sounders" unterschrieben.

Der Vertrag sichert Freddie ein geregeltes Einkommen: Über sechs Millionen Euro jährlich erhält der hübsche Kicker von seinem neuen Verein und freut sich über den Wechsel: "Ich bin wirklich glücklich darüber und fühle mich von allen so willkommen."

Außerdem reist Freddie mit den besten Absichten über den großen Teich: "Ich komme hierhin, weil ich Fußball spielen möchte und es als großartige Erfahrung sehe. Ich möchte eine bessere Liga schaffen und sie entwickeln. Ich hatte das Gefühl, wenn es es ernsthaft machen möchte, muss ich jetzt gehen. Ich sollte das nicht in drei Jahren machen, wenn ich meinen sportlichen Höhepunkt hinter mir habe."

cqu