Frank Matthée
© Gala.de Frank Matthée

Frank Matthée Babs und Boris: Der Hochzeits-Vergleich

So unterschiedlich kann man Ja sagen: Weddingplaner Frank Matthée hat für Gala dieTrauungen von Barbara und Boris Becker gecheckt

Der Look
Bei Barbara Becker und Arne Quinze sehr kreativ und bunt. Barbara trug ein ungewöhnliches und aufwendiges Brautkleid aus Tüll, Seide und Swarovski-Steinen. Arne wirkte fast casual ohne Sakko. Das passte zu dem "Gypsy & Rock'n'Roll"-Motto des Abends. Lilly Kerssenberg und Boris Becker waren da traditioneller: Er im Ralph-Lauren-Frack, sie bei der kirchlichen Trauung mit Schleier und im weißen Corsage-Kleid. Dresscode für die Gäste: Rot.

So präsentierten sich Arne Quinze und Barbara Becker vor ihrer Hochzeitsparty in Potsdam
© Getty ImagesSo präsentierten sich Arne Quinze und Barbara Becker vor ihrer Hochzeitsparty in Potsdam

Die Zeremonie
Barbara hatte nur eine standesamtliche Trauung in Miami. Die Feier in Potsdam hielt sie sehr amerikanisch: kein Dinner, keine Sitzordnung, kein Pfarrer. Lilly und Boris orientierten sich dagegen am klassischen Ablauf – mit Polterabend, standesamtlicher und kirchlicher Trauung, Brautstraußwurf, Brauttanz und Anschneiden der Torte.

Das Menü
Während es bei Boris und Lilly nach der kirchlichen Trauung ein opulentes Fünf-Gänge-Menü mit Seezunge, Rinderfilet und einer begehbaren Hochzeitstorte gab, ließ Barbara ihren Gästen Fingerfood servieren: Couscous mit Fisch, Hühnchen, Hummer, später Falafel und als Abschluss ein großes Kuchenbüffet.

Boris Becker und Lilly Kerssenberg waren bei ihrer Trauung eher traditionell gekleidet
© Getty ImagesBoris Becker und Lilly Kerssenberg waren bei ihrer Trauung eher traditionell gekleidet

Die Gäste
Beide hatten rund 200 Gäste eingeladen. Bei Boris waren wichtige deutsche Prominente wie Franz Beckenbauer und Franziska van Almsick dabei. Barbaras Feier wirkte familiärer, doch dafür glänzte sie durch die internationalen Top-Stars Naomi Campbell und Lenny Kravitz.

Fazit
Unterschiedlicher geht’s nicht. Boris Vermählung war eine glamouröse, aber auch sehr traditionelle High-Society-Heirat. Barbaras Trauung erinnerte an eine unkonventionelle Boheme-Party. Ihre Hochzeit war eher ein Event – das hat mir besser gefallen.





Mehr über die "Happy-Hippie-Hochzeit" von Barbara Becker und Arne Quinze lesen Sie in der aktuellen Gala (ab 17. September im Handel erhältlich).