Elisabetta Gregoraci, Flavio Briatore
© WireImage.com Elisabetta Gregoraci, Flavio Briatore

Flavio Briatore + Elisabetta Gregoraci Nathan Falco ist da

Mit 59 Jahren ist Flavio Briatore erneut Vater geworden: Seine Frau Elisabetta brachte in Nizza einen gesunden Jungen zur Welt

Diesmal will er mit ganzen Herzen Papa sein: Flavio Briatore ist mit 59 Jahren erneut Papa geworden. Seine Frau Elisabetta Gregoraci hat am Donnerstag (18. März) in Nizza einen gesunden Jungen zur Welt gebracht.

Wie "krone.at" vermeldet, soll das Baby stolze vier Kilogramm auf die Wage bringen und den klangvollen Namen Nathan Falco bekommen haben.

"Mein Kind wird der schönste Grand Prix meines Lebens sein", schwärmte der ehemalige Formel1-Chef während der Schwangerschaft seiner schönen Frau. "Ich erlebe diesen Moment mit viel Emotion, für mich ist es unglaublich."

Als Flavios Ex, Heidi Klum, im Mai 2004 die gemeinsame Tochter Leni zur Welt brachte, wollte Briatore von seinem Vaterglück hingegen nichts wissen - unwahrscheinlich also, dass die Fünfjährige, die inzwischen von Heidis Ehemann Seal adoptiert wurde, ihren kleinen Halbbruder Nathan in absehbarer Zeit kennenlernen wird.

gsc