Fernando Alonso
© Getty Images Fernando Alonso

Fernando Alonso Flugzeugunglück

Fernando Alonso hatte einen Flugzeugunfall. Der zweifache Weltmeister und seine Frau kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon

Glück im Unglück: Formel-1-Fahrer Fernando Alonso hat ein Flugzeugunglück in Kenia heil überstanden. Der 27-Jährige war mit seiner Frau Raquel del Rosario im Winterurlaub in Afrika und hatte auf Flavio Briatores Privatgrundstück in Malindi Silvester gefeiert. Als sie im Privatjet die Heimreise antreten wollten geschah der Unfall. Ihr Flieger touchierte das Flughafen-Gebäude, ein Flügel wurde beschädigte. Die Insassen kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Ein Renault-Sprecher gegenüber "Autosport": "Fernando Alonso und seine Familie sind okay. Sie fliegen heute nach Europa."

mku

Prinz Harry: Bei der Verleihung der "Endeavour Fund Awards" in London überreicht Prinz Harry eine Medaille an einen Ruderer, der den Atlantik überquert hat. Für Gelächter sorgt der Royal, als er den Bart des Armee-Veteranen, dessen Beine amputiert werden mussten, hochhob, um ihm die Ehrung anzulegen.
Britische Royals
71
Prinz Harry: Bei der Verleihung der "Endeavour Fund Awards" in London überreicht Prinz Harry eine Medaille an einen Ruderer, der den Atlantik überquert hat. Für Gelächter sorgt der Royal, als er den Bart des Armee-Veteranen, dessen Beine amputiert werden mussten, hochhob, um ihm die Ehrung anzulegen.
Britische Royals
71