Fergie Verabschiedung in die Ehe

Bei Sängerin Fergie und ihrem Freund Josh Duhamel wird es ernst: Am Samstag steht die Hochzeit an. Den traditionellen Junggesellenabschied gab es auch schon

Am Samstag ist es soweit: Sängerin Fergie und ihr Freund Josh Duhamel werden sich feierlich das Ja-Wort geben. Traditionellerweise wird ein paar Tage vor der Hochzeit Junggesellenabschied gefeiert und so zogen auch Fergie und Josh mit einigen Freunden um die Häuser - allerdings nicht getrennt wie eigentlich üblich, sondern gemeinsam.

In der "Dakota Lounge" ließ das Paar sich von seinen gemeinsamen Freunden in den Hafen der Ehe verabschieden. "Josh und Fergie sind so oft getrennt, dass sie die Woche vor der Hochzeit besonders gestalten und so viel Zeit wie möglich miteinander verbringen wollten", sagte ein Bekannter der beiden dem Magazin "People". "Also haben sie sich entschlossen, ihre Abschiede zusammenzulegen und ihre Freunde zu vermischen."

Die Gästeliste der Hochtzeitsfeier verspricht viele bekannte Gesichter: Justin Timberlake samt Freundin Jessica Biel, Kate Hudson, Penélope Cruz, Daniel Day-Lewis, Shia LaBeouf und Megan Fox werden voraussichtlich dabei sein.

Doch nicht nur die erwartete Prominenz macht die Feier besonders spannend. Die 33-jährige Fergie schürte nämlich im Vorfeld Spekulationen über ihr Hochzeitskleid. Sie verriet: "Geht nicht davon aus, dass ich weiß tragen werde. Vielleicht trage ich schwarz, rot oder lila".

rbr