Felix Sturm Ein Sohn für den Boxweltmeister

Felix Sturm und seine Frau Jasmin sind zum ersten Mal Eltern geworden

Boxweltmeister Felix Sturm schwelgt im Vaterglück: Seine Frau Jasmin brachte am Montag (26. Oktober) um 10.45 Uhr einen gesunden Jungen zur Welt. "Es gibt wenige Dinge im Leben, die man nicht beschreiben kann, sondern erleben muss. Ich bin sehr glücklich, dass der Wunschtraum meines Lebens in Erfüllung gegangen ist", sagte der stolze Papa der "Bild"-Zeitung.

Auch einen Namen hat der Sohnemann, der bei seiner Geburt 54 Zentimeter groß und 3.400 Gramm schwer war, bereits bekommen: Mahir, was übersetzt soviel wie "der Talentierte" heißt. Dennoch solle der Nachwuchs später auf keinen Fall Boxer werden: "Es reicht, dass sein Vater diesen harten Weg gegangen ist", sagte der 30-Jährige noch vor der Geburt der "Bunten".

In den nächsten Wochen und Monaten dürfte es nun erst einmal still um Felix Sturm und seine kleine Familie werden: "Ich freu mich auf meine Babypause. Ich will die ersten Papa-Monate hautnah erleben."

jgl