Fatih Akin
© Getty Fatih Akin

Fatih Akin Goldene Lola in Sicht

Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis wurden bekannt gegeben: Fatih Akin hat gleich fünf Mal die Chance auf die begehrte "Goldene Lola"

Am 25. April wird der Deutsche Filmpreis in insgesamt 15 Kategorien in Berlin verliehen. Die Nominierungen wurden bereits heute bekannt gegeben: Sechs Filme gehen ins Rennen um die begehrte "Goldene Lola"-Trophäe.

Die Präsidentin der Deutschen Filmakademie, Senta Berger, und Kulturstaatsminister Bernd Neumann teilten die nominierten Werke mit: "Am Ende kommen Touristen" von Robert Thalheim, "Auf der anderen Seite" von Fatih Akin, "Kirschblüten" von Doris Dörrie, "Shoppen" von Ralf Westhoff, "Die Welle" von Dennis Gansel und Christian Petzolds "Yella" sind in die engere Auswahl gekommen.

Das Drama "Kirschblüten" von Doris Dörrie geht mit sechs Nominierungen als Favorit in das Rennen, dicht gefolgt von Fatih Akins "Auf der anderen Seite" mit fünf Nominierungen.

Der Deutsche Filmpreis gilt als höchstdotierter Kulturpreis des Landes. Insgesamt ist er mit 2,85 Millionen Euro ausgelobt.