Evangeline Lilly Verdächtige Kugel

Neue Bilder der "Lost"-Darstellerin Evangeline Lilly lassen vermuten, dass bald Nachwuchs anstehen könnte. Zumindest hat die Schauspielerin ein auffällig rundes Bäuchlein bekommen

Ganz schön verdächtig sind die neuesten Bilder von "Lost"-Schönheit Evangeline Lilly. Die Schauspielerin schlenderte am vergangenen Freitag (3. Dezember) über einen Supermarkt-Parkplatz auf Hawaii. Der Wind blies gegen den leichten Stoff ihres dunkelblauen legeren Overalls, so dass sich darunter ganz deutlich die Beschaffenheit ihres Bauches abzeichnete. Und diese befand sich ganz und gar nicht in ihrem üblichen Zustand - nämlich flach und straff - sondern auffällig kugelig. Wächst hier etwa ganz klammheimlich Nachwuchs heran?

Das wäre etwas überraschend: Erst kürzlich hat sich die Schauspielerin von ihrem britischen Schauspielkollegen Dominic Monaghan getrennt, mit dem sie sich 2009 noch verlobt hatte. Seit kurzem wird ihr ein Techtelmechtel mit einem Produktionsassistenten der Serie "Lost" nachgesagt. Ob er der Vater ist. Auf eine offizielle Stellungnahme können wir bei der medienscheuen Schauspielerin vermutlich lange warten.

Lilly hat in Interviews allerding stets betont, dass sie Kinder liebt und hat erst vor kurzem verkündet, dass sie an einem Kinderbuch arbeitet. Auch Adoption hat die 30-Jährige nicht ausgeschlossen. Doch aus diesen Plänen scheint vorerst nichts geworden zu sein, es sei denn, Lillys Bäuchlein ist lediglich das Resultat von zuviel Naschereien an Thanksgiving.

rbr/sst