Eva Longoria
© WireImage.com Eva Longoria

Eva Longoria Von Prinzen gemietet

"Desperate Housewives"-Star Eva Longoria ließ sich für die einen guten Zweck mieten: Prinz Azim von Brunei buchte Eva für die "Noble Gift Gala" in London und ließ sie einfliegen

Von Prinz Azim von Brunei lassen sich Stars nur zu gerne mieten: Als Begleiterin und Moderatorin seiner "Noble Gift Gala" in London heuerte der steinreiche Prinz aus dem Morgenland Eva Longoria an. Der "Desperate Housewives"-Star erschien zum Charity-Event im noblen Hotel "Dorchester" in einer atemberaubenden roten Robe von Ralph Russo.

Eva Longorias glanzvollen Auftritt belohnte Prinz Azim sogar doppelt: Denn für ihre wohltätigen Bemühungen bekam die 35-Jährige auch noch den "Humanitarian Noble Gift Award" überreicht. Ziel des Events war es schließlich, das Bewusstsein für die Arbeit von karitativen Organisationen zu steigern.

Bei der Preisverleihung sagte die ausgezeichnete Eva Longoria: "Ich hatte das Glück, mit einer geistig behinderten Schwester aufzuwachsen. Meine Mutter wurde ihretwegen Sonderpädagogin und deswegen bin ich in seit meiner frühen Kindheit in alles involviert, was diese Art der Behinderung betrifft." Aus diesem Grund setzt sich Eva Longorias eigene Wohltätigkeitsorganisation, "Eva's Heroes", auch für Kinder und Jugendliche ein, die in ihrer geistigen Entwicklung zurückgeblieben oder eingeschränkt sind.

kdi