Eva Longoria, Tony Parker
© WireImage.com Eva Longoria, Tony Parker

Eva Longoria + Tony Parker Scheidungsdrama ohne Scheidung?

Tony Parker will sich von Eva Longoria scheiden lassen. Das behauptete ein Angestellter bei Gericht, der angeblich entsprechende Scheidungspapiere vorliegen hatte

Große Aufregung um Eva Longoria und Tony Parker: Ausgerechnet das Paar, das seine Liebe regelmäßig und ganz öffentlich auf seinen Facebook- und Twitter-Accounts zelebriert und verliebt wirkt, wie am ersten Tag, soll sich angeblich scheiden lassen. Das zumindest vermeldete gestern Abend die Internetseite "tmz". Demnach soll der Basketballspieler bei einem Gericht in Texas die Scheidung eingereicht haben. Zwei Angestellte hatten verraten, dass dem Gericht entsprechende Papiere vorliegen. Danach überschlugen sich die Nachrichten über Eva und Tony im Internet geradezu. Von Scheidungsdrama und Rosenkrieg war bereits die Rede.

Freunde der "Desperate Housewives"- Darstellerin sind sich angeblich ebenfalls sicher: Auch Eva will die Scheidung. Gegenüber "People" sagte eine Quelle, Eva sei "absolut und komplett überrumpelt" von den Neuigkeiten und der Treulosigkeit ihres Mannes gewesen.

Der Sprecher von Eva Longoria dementierte umgehend. Die Berichte seien hundertprozentig nicht wahr. Und auch ein weiterer Angestellter bei Gericht gab Entwarnung: Er verwalte die Scheidungsanträge und habe keine Papiere von Tony Parker vorliegen. Entweder versucht hier jemand Schadensbegrenzung zu betreiben oder Eva Longoria und ihr Tony sind immer noch verliebt wie am ersten Tag und können über ihr angebliches Scheidungsdrama nur herzlich lachen.

rbr

Update 18. November: "People" bestätigte, dass Eva Longoria am Mittwoch die Scheidung von Tony Parker eingereicht hat. Als Grund gab die Darstellerin "Unüberbrückbare Differenzen" an.