Eva Longoria

Von Prinzen gemietet

"Desperate Housewives"-Star Eva Longoria ließ sich für die einen guten Zweck mieten: Prinz Azim von Brunei buchte Eva für die "Noble Gift Gala" in London und ließ sie einfliegen

Eva Longoria

Von Prinz Azim von lassen sich nur zu gerne mieten: Als Begleiterin und Moderatorin seiner "Noble Gift Gala" in London heuerte der steinreiche Prinz aus dem Morgenland an. Der "Desperate Housewives"-Star erschien zum Charity-Event im noblen Hotel "Dorchester" in einer atemberaubenden roten Robe von Ralph Russo.

Charity

Helfende Hände aus Hollywood

Chris Hemsworth hat einen Großteil seines Lebens rund um das salzige Nass verbracht. Es liegt nahe, dass der Hollywoodstar sich für Erhaltung der Ozeane einsetzt, in dem er Menschen auf die Gefährdung durch Plastikmüll aufmerksam macht.
Topmodel Toni Garrn macht sich schon sehr lange stark für die Rechte von Mädchen in Entwicklungsländern. Besonders Afrika hat es ihr angetan. Sie ist Botschafterin der Organisation "Plan International" und engagiert sich mit einer eigenen Stiftung vor allem für bessere Bildungschancen von Mädchen in Simbabwe.   
Jana Ina Zarrella uns Pietro Lombardi haben Spaß beim Kickern. Umso schöner, dass die beiden dabei einem guten Zweck dienen: Nämlich dem Charity-Event "Lass und lachen" im Einkaufszentrum "Mall of Berlin".
Oliver Pocher und Pietro Lombardi helfen gerne mit, wenn es um Kinder in Not geht...

211

Eva Longorias glanzvollen Auftritt belohnte Prinz Azim sogar doppelt: Denn für ihre wohltätigen Bemühungen bekam die 35-Jährige auch noch den "Humanitarian Noble Gift Award" überreicht. Ziel des Events war es schließlich, das Bewusstsein für die Arbeit von karitativen Organisationen zu steigern.

Bei der Preisverleihung sagte die ausgezeichnete Eva Longoria: "Ich hatte das Glück, mit einer geistig behinderten Schwester aufzuwachsen. Meine Mutter wurde ihretwegen Sonderpädagogin und deswegen bin ich in seit meiner frühen Kindheit in alles involviert, was diese Art der Behinderung betrifft." Aus diesem Grund setzt sich Eva Longorias eigene Wohltätigkeitsorganisation, "Eva's Heroes", auch für Kinder und Jugendliche ein, die in ihrer geistigen Entwicklung zurückgeblieben oder eingeschränkt sind.

kdi

Star-News der Woche