Emma Watson
© Getty Emma Watson

Emma Watson Verzaubert

In den "Harry-Potter"-Filmen sind sie gute Freunde: Im realen Leben scheint sich zwischen Emma Watson und Daniel Radcliffe eine wahre Liebe anzubahnen

Gerade erst hat Emma Watson eine Affäre mit dem Rocksänger Johnny Borrell dementiert, da gibt es schon wieder die nächsten Gerüchte: Und die drehen sich ausgerechnet um ihren langjährigen Filmpartner aus den "Harry Potter"-Filmen Daniel Radcliffe. Die beiden wurden am Valentinstag heftig flirtend in einem Londoner Pub gesichtet.

Die beiden sollen erst spät abends in dem Lokal aufgetaucht sein und hätten sich trotz eisiger Kälte in den Garten gesetzt. "Emma schaute immer wieder nervös über ihre Schulter, als wollte sie nicht erkannt werden. Als die Leute anfingen, mit dem Finger auf sie zu zeigen, schlang sie sich ihren Schal um den Kopf, bis nur noch ihre Augen zu sehen waren", berichtete ein Augenzeuge dem "Daily Mirror". Später seien sie dann gemeinsam in Richtung Daniel Radcliffes Wohnung aufgebrochen, die in der Nähe des Pubs liegt.

Die 17-Jährige und der ein Jahr ältere Schauspieler kennen sich seit den Dreharbeiten zu "Harry Potter" und sind seither gute Freunde. Von Daniel Radcliffe sickerte vor einigen Jahren bereits durch, dass er in seine Kollegin verliebt sein soll. Beide haben sich allerdings gerade erst vor kurzem von ihren bisherigen Partnern getrennt: Emma Watson war mit Tom Ducker liiert und Daniel Radcliffe mit Laura O' Toole zusammen.