Emma Watson

Musterschülerin

Auch im wahren Leben ist "Harry Potter"-Star Emma Watson ein kluges Mädchen: Sie hat ihr Abitur mit Bestnoten bestanden

Emma Watson

Emma Watson hat ihr Abitur mit hervorragenden Zensuren bestanden. Sie absolvierte ihre Abschlussprüfungen durchweg mit Bestnoten, wie die Zeitung "Daily Mail" berichtet. In ihren Wahlfächern Englische Literatur, Geografie und Kunst bekam die 18-Jährige sogar jeweils die Note "A", also "hervorragend".

Emma Watson

Die zauberhafte Welt der Emma

Emma Watson trägt zu den MTV Movie Awards gleich zwei wuchtige Armreifen, einer von Givenchy, der andere von Hermès.
7. Juli 2011: Harry Potters Ende ist nah. In London findet die Weltpremiere des letzten Teils der Verfilmungen statt. Tränen, wi
In einer Drehpause der Romanverfilmung von "The Perks of Being A Wallflower" ist Emma Watson ganz vertieft in selbiges Buch.
14. Februar 2011: Stil-Ikone des Jahres... und das mit gerade mal 20 Lenzen: Emma Watson freut sich über ihren ELLE Style Award

25

"Emma freut sich riesig, und wir sind alle stolz auf sie", sagte ihr Sprecher. Pläne, wie es akademisch weiter gehen soll, hat die fleißige Hexen-Darstellerin auch schon längst: Sie will in Cambridge Philosophie studieren.

Die sehr guten schulischen Leistungen der Schauspielerin, die seit ihrem neunten Lebensjahr für die Verfilmung der "Harry Potter"-Romane vor der Kamera steht, sind auch Ergebnis enormer Selbstdisziplin. Da sie die Schule nur eingeschränkt besuchen konnte, bekam sie nach den Dreharbeiten oft Privatunterricht.

sry

Star-News der Woche

Gala entdecken