Emma Thompson Uni-Abschluss für Adoptivsohn

Vor sechs Jahren sprach Tindyebwa, der afrikanische Adoptivsohn von Emma Thompson, kaum ein Wort Englisch. Jetzt machte er seinen Universitäts-Abschluss

Emma Thompson ist stolz auf ihren Adoptivsohn Tindyebwa: Der ehemalige Kindersoldat aus Ruanda hat nun einen Universitätsabschluss in Politik, wie die britische "Daily Mail" verkündete.

Zusammen mit Ehemann Greg Wise und der gemeinsamen leiblichen Tochter Gaia (8), feierten sie Tindyebwas Ehrentag, der sein Studium mit der Note 2, 1 abschließen konnte.

"Ich bin unbeschreiblich stolz. Vor sechs Jahren konnte er noch nicht einmal richtig Englisch sprechen. Es ist eine beachtliche Leistung", freute sich die Schauspielerin. Nach der feierlichen Zeremonie sagte der 22-Jährige: " Ich muss zugeben, das erste Jahr war äußerst schwer für mich. Im zweiten Jahr ging es schon etwas besser und das dritte Jahr war einfach nur toll."

Doch mit dem Erreichten will sich Tindyebwa nicht zufrieden geben: Im September 2009 startet er mit dem Master-Studiengang "Anwalt für Menschenrechte". Emma Thompson hat wirklich allen Grund, stolz auf ihren Sohn zu sein.

jan