Emile Hirsch
© Getty Images Emile Hirsch

Emile Hirsch Der neue Hamlet

Emile Hirsch wird in einer modernen Adaption von William Shakespeares Klassiker "Hamlet" die Hauptrolle spielen

Nachwuchstalent Emile Hirsch konnte noch eine prestigeträchtige neue Filmrolle ergattern. Der Schauspieler, der mit Sean Penns Filmdrama "Into the Wild" 2007 den Durchbruch in Hollywood schaffte, wird in einer modernen Fassung von Shakespeares "Hamlet" die Hauptrolle übernehmen. Das vermeldet unter anderem die "Chicago Tribune".

Die Idee dafür stammt von Emile selbst - das verrieten Dan Jinks und Bruce Cohen, die Produzenten des Films: "Dieses Projekt ist die Kopfgeburt von Emile Hirsch, mit dem wir das Vergnügen hatten, bei 'Milk' zusammen zu arbeiten. 'Hamlet' war zur Zeit der Handlung an der Uni, und dennoch gibt es bis jetzt keine Filmversion, in der ein Schauspieler im entsprechenden Alter die Rolle spielt. Unser Ziel ist es, die Story als spannenden Thriller zu präsentieren. Wir wollen es aufregend und für das heutige Publikum zugänglich machen."

Die Dreharbeiten sollen schon im Sommer beginnen. Für das Projekt wird sich der 24-Jährige besonders anstrengen müssen, denn Vergleichsmöglichkeiten gibt es so einige. Vor Emile Hirsch haben sich bereits große Schauspieler wie Kenneth Branagh, Laurence Olivier und Ethan Hawke als Hamlet, Prinz von Dänemark, versucht.

rbr