Ellen Pompeo Ellens "Walk" für den guten Zweck

"Grey's Anatomy"-Star Ellen Pompeo sammelte Geld für die Kinder eines Bostoner Krankenhauses. Baby Stella war mit dabei

Ellen Pompeo hat ein Herz für Kinder. Die Schauspielerin hat vergangenen Sonntag (13. Juni) am "NSTAR's Walk" für das "Children's Hospital Boston" teilgenommen. Marschiert wurde entlang des Charles River in der Stadt an der Ostküste.

Die engagierte Schauspielerin schloss sich den Patienten, ihren Familien und Freunde an und leistete so ihren persönlichen Beitrag zur Unterstützung des Kinderkrankenhauses. Insgesamt wurden umgerechnet über 1,3 Millionen Euro gesammelt, die den Patienten zugute kommen.

Mit ihrer Rolle als Ärztin Dr. Meredith Grey in der beliebten Drama-Serie "Grey's Anatomy" wurde Ellen schlagartig bekannt. Dass sie sich nun für ein Krankenhaus und deren Patienten einsetzt, kommt daher wohl nicht von ungefähr. Begleitet wurde die 40-Jährige übrigens von Ehemann Chris Ivery und ihrer gemeinsamen Tochter Stella Luna (neun Monate).

Neben Ellen Pompeo waren mit Eliza Dushku, Anna Faris, Chris Evans und Ari Graynor auch noch weitere Stars am Charity Event beteiligt.

kpa