Ellen Page
© Getty Ellen Page

Ellen Page Einladung zum Gruseln

So jung und schon so begehrt: Nach ihrer Oscar-Nominierung für "Juno" hat Ellen Page ein neues Filmangebot angenommen

Für ihren Auftritt als schwangere Teenagerin in "Juno" ist Ellen Page als beste Hauptdarstellerin für einen Oscar nominiert. Nun hat sie den nächsten Coup an Land gezogen: In dem Horrorfilm "Drag me to hell" wird sie die weibliche Hauptrolle übernehmen, berichtet die britische Filmzeitschrift "Variety". Die Geschichte handelt von einem jungen Mann, der unfreiwillig Opfer eines übernatürlichen Fluches wird.

Trotz ihrer recht jungen 20 Jahre konnte Ellen Page bereits Erfahrung im Psychospielchen-Genre sammeln. In "Hard Candy" und "An American Crime" spielte sie überzeugend die Hauptrolle. Die Dreharbeiten für den neuen Film sollen am 17. März in Los Angeles beginnen.

Mit diesem Projekt kehrt Regisseur Sam Raimi nach drei "Spider-Man"-Verfilmungen zu seiner Wurzeln zurück und inszeniert erneut einen düsteren Film wie zuletzt 2000 "The Gift - Die dunkle Gabe" mit Cate Blanchett und Katie Holmes. Das Drehbuch für "Drag me to hell" schrieb er schon vor langer Zeit zusammen mit seinem Bruder Ivan Riami, kurz nach Beendigung der Dreharbeiten zum Genreklassiker "Armee der Finsternis".