Ellen DeGeneres
© Getty Ellen DeGeneres

Ellen DeGeneres Sieg nach Herzen

Ellen DeGeneres und Oprah Winfrey gelten in den USA als Talkshow-Queens. Aber eine von beiden liegt in der Gunst der Zuschauer doch vorne

Talkshows erfreuen sich in den USA großer Beliebtheit. Doch wer moderiert laut Publikum am besten? Das wollte die amerikanische Internetseite "AOL Televison" herausfinden und ließ 1,35 Millionen Zuschauer abstimmen. Und Ellen DeGeneres liegt mit 46 Prozent ganz klar vorne. Ihre größte Konkurrentin Oprah Winfrey kam hingegen mit nur auf 19 Prozent der Stimmen auf Platz zwei.

Auch bei der Frage, mit wem die Zuschauer lieber zu Abend essen würden, hatte Ellen erneut die Nase klar vorne: 46 Prozent der Zuschauer würden gerne mit der sympathischen Ulknudel essen gehen, wohingegen nur 19 Prozent am Tisch der 54-jährigen Oprah, immerhin mächtigste Medienpersönlichkeit der USA und eine der reichsten Frauen der Welt, Platz nehmen würden.

Für den ein oder anderen mag dieses Ergebnis überraschend sein. Dass CNN-Star Larry King zur TV-Persönlichkeit mit dem wenigsten Sex-Appeal gewählt wurde, kommt hingegen nicht ganz so unerwartet.