Ellen DeGeneres
© Warnerbros Ellen DeGeneres

Ellen DeGeneres Halloween-Schreck für Taylor Swift

Ellen DeGeneres hat Taylor Swift fast zu Tode erschreckt: Die Moderatorin spielte der jungen Sängerin einen fies-lustigen Streich

Eigentlich wollte Taylor Swift ganz entspannt mit Ellen DeGeneres in deren Show plaudern. Doch zuvor lockte die Entertainerin ihren Gast in eine Falle: Sie erzählte Taylor, dass sie in einem Umkleideraum ein Bild von den beiden an die Wand gehängt hätte. Die 19-Jährige betrat nichtsahnend den Raum, um sich das Foto anzusehen. Kurz nachdem Taylor in das Zimmer kam, schoß Ellen, die sich hinter der Tür versteckt hatte, hervor und gab lautes Gruselgeschrei von sich.

Dabei erschrak ihr Opfer so sehr, dass sie sich voll Angst auf den Boden warf. Nach dem Schock lagen sich sich Ellen und Taylor lachend in den Armen - mit solch einer heftigen Reaktion hatte der Comedy-Star wohl nicht gerechnet.

Als Ellen die Country-Sängerin dann auf ihren angeblichen Lover Taylor Lautner ansprach, kicherte sie nur und rückte nicht der Sprache heraus. Vielleicht war die Geheimniskrämerei Taylor Swifts Rache auf Ellens Streich.

Video