Elin Nordegren + Tiger Woods Kommt jetzt die Scheidung?

Eine Quelle aus dem familiären Umfeld von Tiger Woods hat verraten, dass sich die gehörnte Ehefrau Elin Nordegren schnellstmöglich von dem untreuen Golfprofi scheiden lassen will

Unzählige Male hat Tiger Woods seine Ehefrau Elin Nordegren belogen, betrogen und hintergangen - und es scheint, als wolle die gebürtige Schwedin nun die Konsequenz finale aus den Affären ihres Mannes ziehen:

Wie "radaronline.com" von einer Quelle aus dem Umfeld der Familie erfahren haben will, plant die 29-Jährige die Scheidung von Woods. "Sie wird nicht zulassen, dass Tiger sich irgendiwe aus der Affäre zieht", so der Insider. "Es gibt nichts, was er sagen könnte, um den jahrelangen Betrug ungeschehen zu machen." Deshalb wird Elin über Weihnachten auch mit den Kindern nach Schweden reisen, um die Enttäuschungen der letzten Wochen hinter sich lassen.

Derzeit gibt es 14 Frauen, die behaupten, Sex mit Tiger Woods gehabt zu haben - während dieser bereits mit Elin verheiratet war und eine Familie gründete: das Paar hat zwei kleine Kinder die zweijährige Sam und Baby Charlie. Kein Wunder, dass Elin Nordegren sich nun Berichten des "People"-Magazins zufolge die Unterstützung von Staranwalt Sorrell Trop gesichtert hat.

Der Scheidungsspezialist ist seit 1949 im Geschäft und vertrat bereits Nicole Kidman, Nicolas Cage, Hugh Grant und Britney Spears; nun soll er offenbar die Konditionen für eine Scheidung von Elin Nordegren und Tiger Woods verhandeln - Berichten des "Mirror" zufolge will das einstige Kindermädchen die Hälfte von Tigers Vermögen, das auf rund eine Milliarde US-Dollar geschätzt wird.

gsc