Edward Furlong
© Getty Images Edward Furlong

Edward Furlong Kurzes Eheglück

Nach nur drei gemeinsamen Ehejahren lassen sich "Terminator 2"-Darsteller Edward Furlong und seine Frau Rachael Bella scheiden

Das Glück hielt nur kurz an: "Terminator 2"-Darsteller Edward Furlong und seine Frau lassen sich scheiden. Nach Angaben des US-Magazins "People" reichte Rachael Bella bei einem Gericht in Los Angeles die Scheidungspapiere ein.

Bella und Edward sind seit drei Jahren verheiratet und haben den gemeinsamen fast dreijährigen Sohn Ethan. Der 31-Jährige und die sechs Jahre jüngere Schauspielerin, die unter anderem aus den Serien "Buffy - Im Bann der Dämonen" und "Law & Order" bekannt ist, hatten sich im Jahre 2005 bei Dreharbeiten zum Independent-Movie "Jimmy und Judy" kennengelernt. Zuvor soll Edward unter anderem mit Paris Hilton und Schauspielerin Natasha Lyonne liiert gewesen sein.

Als Grund für die Scheidung gab Rachael Bella "unüberbrückbare Differenzen" an. Edward Furlong hat sich zu den Neuigkeiten noch nicht geäußert.

rbr