Eddie Murphy
© Getty Images Eddie Murphy

Eddie Murphy + Mel B. Millionen- Unterhalt für Tochter

Eddie Murphy und Mel B. haben sich endlich geeinigt. Der Hollywood-Star wird für seine Tochter umgerechnet acht Millionen Euro Unterhalt zahlen

Eddie Murphy und Melanie Brown haben sich über die Unterhaltszahlung für Töchterchen Angel Iris geeinigt. Demnach wird das Ex-Spice Girl monatlich 40.000 Euro bekommen - bis ihr Kind 18 Jahre alt ist. Das macht in der Summe etwa acht Millionen Euro. Der Online-Dienst "News of the World" gab außerdem bekannt, dass der Hollywood-Star sein 22-Monate-altes Kind regelmäßig sehen darf. Ein Vertrauter der Sängerin: " Mel freut sich, dass es jetzt vorbei ist. Sie wollte nur das Beste für ihr Mädchen." Um Geld sei es ihr dabei nie gegangen.

Der Einigung ging ein unschöner Rechtsstreit voraus. Im April 2007 hatte Murphy noch geleugnet, der Kindsvater zu sein und forderte einen DNA-Test. Dieser bewies allerdings die Vaterschaft. Mel B. damals: "Ich möchte, dass Angel weiß, dass sie zwei Eltern hat, die sie lieben." Doch der 47-Jährige musste erst von seinem Elternglück überzeugt werden. Als Vater von sechs Kindern hatte er das schwangere Spice Girl 2006 nach einer halbjährigen Beziehung verlassen. Jetzt - gut zwei Jahre und etliche Gerichtstermine später - kam endlich die Einigung von Mel B. und Eddie Murphy zustande.

mku