Dylan McDermott
© Getty Dylan McDermott

Dylan McDermott Entscheidung: kein Lebenslänglich

Serienanwalt Dylan McDermott hat am heimischen Verhandlungstisch nicht punkten können: Er und seine Frau gaben die Trennung bekannt

Schauspieler Dylan McDermott, 45, und seine Frau Shiva Rose, 38, haben gegenüber "People" offiziell ihre Trennung bestätigt. Nach fast 12 Jahren ist das das Ende einer echten Vorzeigeehe, die er gerne als "Liebe auf den ersten Blick" beschrieb. Serienfans erinnern sich vielleicht noch an die TV-Juristen aus "Practice - Die Anwälte", den Vorgänger der Erfolgsformats "Boston Legal", der in Deutschland leider nur teilweise zur Ausstrahlung kam. McDermott verkörperte in der vielfach preisgekrönten Reihe den schnuckeligen Strafrechtler Bobby Donnell, der seine ersten zwei Gastauftritte sogar schon bei "Ally McBeal" hatte.

Zu hoffen bleibt, dass McDermott sich in Sachen Trennung weniger auf seine streitlustigen Anwaltsauftritte und mehr auf solche als treusorgender Familienvater wie in seinem aktuellen Kinofilm "The Messengers" besinnt. Denn immerhin hat das Paar nicht nur eine lange gemeinsame Geschichte, sondern auch zwei Töchter im Alter von elf und zwei Jahren.