Dschungelcamp 2017

Das passiert an Tag 1

Endlich geht "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" wieder los! Was beim Einzug von Gina-Lisa Lohfink, Marc Terenzi und Co. in den TV-Urwald passiert, lest ihr auf GALA.de

Die Kandidaten vom Dschungelcamp 2017

Die Kandidaten vom Dschungelcamp 2017

Kakerlaken, Zickenzoff und Ekelprüfungen: Endlich werden wieder einige von Deutschlands schillerndsten C-Promis in den australischen Urwald verfrachtet, um im RTL-Dschungelcamp um die Krone für den "Dschungelkönig" oder die "Dschungelkönigin" 2017 zu kämpfen. Mit gewohnt spitzer Zunge wird das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow, 48, und Daniel Hartwich, 38, bis zum Finale am 28. Januar (20.15 Uhr, RTL) das Geschehen rund ums Lagerfeuer kommentieren. Für das gesundheitliche Wohl der Prominenten sorgt wie in den Jahren zuvor der allseits geschätzte und beliebte Dr. Bob.

Was die Kandidaten am ersten Tag der Show (Freitag, 13. Januar) erleben, lest ihr auf Gala.de.

Das passiert beim Einzug ins Urwald-Camp

Cocktails, kühle Drinks, exklusive Snacks: An einer Strandbar an einem der endlosen Strände der australischen Gold Coast treffen die zwölf VIP-Camper zum ersten Mal aufeinander. "Mallorca-Jens“ Büchner genehmigt sich direkt einen Cocktail und wirft einen Blick auf die Brüste von Campkollegin . Zwischen Ex-Liebespaar und stimmt beim ersten Wiedersehen nach Jahren die Chemie: erst eine herzliche Umarmung, dann zarte Komplimente. Er: "Du siehst gut aus!" Sie: "Schön, dass er jetzt auch da ist. Ich freue mich." Bahnt sich da etwa ein Liebescomeback an? Im Vertrauen offenbart : "Ich war ein bisschen nervös." Konkurrenz um die Gunst von könnte er von bekommen. Sein Urteil nach einem Plausch in trauter Zweisamkeit am Strand: "Gina-Lisa ist sehr sympathisch". Beruht offenbar auf Gegenseitigkeit, so wie die Ex-"Germany's Next Top Model"-Kandidatin an den Lippen des Beaus hängt ...

Der erste Zoff zwischen Alexander Keen und Florian Wess

Schon beim Get-to-Know am Strand bahnt sich Streit an. "Botox-Boy" Florian kann nämlich so gar nichts an dem Gebahren des Models finden. "Ich kann das nicht verstehen, dass jemand wie du, der zwei Bachelor mit Eins hat, sich so nackt in der Dusche zeigt und von seinem Prügel redet", kritisiert er den Ex-Freund von "GNTM"-Gewinnerin , der sich in einem Facebook-Video beim Duschen filmte. Florian poltert: "Das ist doch unterstes Niveau! Ich habe noch nie jemanden erlebt, der so schnell so famous werden will wie du!“ Honey nimmt - Eitelkeit sei Dank - die Attacke gelassen: "Man hat gemerkt, dass er den Text auswendig gelernt hat und Angst hat, dass ich ihm die Show stehle!“

Im Camp bilden sich zwei Lager

Nach dem ersten Beschnuppern erfahren die Dschungel-VIPs, dass es zwei Camps und damit zwei Teams geben wird. und Honey müssen abwechselnd wählen, wen sie in ihrem Team haben wollen. Ergebnis:

  • Team Snake Rock/ Team Gelb: Hanka Rackwitz (47), Fräulein Menke (56), Kader Loth (44), Thomas Häßler (50), Florian Wess (36), Jens Büchner (47)
  • Team Base Camp/Team Blau: Alexander „Honey“ Keen (34), Marc Terenzi (38), Gina-Lisa Lohfink (30), Markus Majowski (52), Nicole Mieth (26), Sarah Joelle Jahnel (26)

Camp-Drill-Instructor Junior gibt den Promis Sporen

Florian Wess, Hanka Rackwitz und Kader Loth (r.) machen sich auf den Weg ins Camp. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Florian Wess, Hanka Rackwitz und Kader Loth (r.) machen sich auf den Weg ins Camp. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Nach dem Teambuilding heißt es endgültig Abschied nehmen vom Luxus. Ranger Junior treibt die Gruppe vom Strand hinauf über eine Düne zum Abflugort, wo bereits zwei Helikopter warten. Zuvor müssen die Luxusklamotten gegen die Dschungeloutfits getauscht werden. Beim "Schmuggelcheck" wird Gina-Lisa entlarvt, die versucht hat, Slips ins Camp zu schmuggeln. Mensch, Gina-Lisa, nicht aufgepasst? Das haben schon ganz andere Kandidaten vor dir versucht und sind gescheitert.

Die erste Dschungelprüfung

Solang es zwei Teams gibt, sind alle Prüfungen Dschungelduelle. Bei diesem ersten müssen alle zwölf Promis in insgesamt sieben Duellen gegeneinander antreten. Jeder tritt gegen einen Star aus dem anderen Team an. Für jedes gewonnene Duell gibt es einen Stern. Am Ende entscheidet ein siebtes Finalduell, welches Team seine bisher erkämpften Sterne behalten darf. Das Verliererteam geht komplett leer aus und muss sich am ersten Abend im Dschungel mit Reis und Bohnen zufriedengeben. Wer wann gegen wen antritt, entscheiden die Camper selbst.

Duell 1: Jens Büchner vs. Honey Keen

Jens und Honey melden sich als Erste freiwillig zum ersten Duell. Aus drei Boxen (jeweils gefüllt mit Schleim, einem Kakerlaken-Mehlwurm-Grillen-Mix sowie Soldatenkrabben) muss mit dem Mund je ein Stern gefischt werden. Zwar ist Honey insgesamt schneller als Jens, doch weil er beim ersten Stern die Hand zur Hilfe genommen hat, geht der Sieg ans andere Team. "Das habe ich nicht gewusst. Ich mache es noch mal“, versucht Honey erfolglos um den Stern zu feilschen. Es bleibt dabei: Team Gelb hat gewonnen!

Dschungel-Duell 1: Jens Büchner (l.) tritt gegen Alexander "Honey" Keen an. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Dschungel-Duell 1: Jens Büchner (l.) tritt gegen Alexander "Honey" Keen an. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Duell 2: Marc Terenzi vs. Fräulein Menke

Aus zwölf Bauklötzen muss ein Turm gebaut werden, der drei Sekunden stehen bleibt. Doch das ist natürlich nicht alles: Ein lebender Flusskrebs wird während der "Bauarbeiten" im Mund der Promis stecken. Gelassen sehen die beiden Duellanten der Aufgabe entgegen und legen konzentriert los. Am Ende ist Marc schneller, und der erste Stern für Team Blau ist sicher.

Dschungel-Duell 2: Fräulein Menke und Marc Terenzi. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Dschungel-Duell 2: Fräulein Menke und Marc Terenzi. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Duell 3: Gina-Lisa Lohfink vs. Florian Wess

Ausgerechnet die Best Buddys Gina-Lisa und Florian melden sich. Schock bei beiden, als sie erfahren, dass sie drei fette, lebendige Maden (Witchetty Grubs) essen muss. „Baaah! Mir ist jetzt schon schlecht“, gesteht Florian angeekelt. Gina-Lisa zittert zwar, gibt sich aber tapfer: "Ich mach das jetzt!“ In Windeseile sind alle drei Maden verputzt. Doch während Gina-Lisa noch an ihrer dritten Made kaut, ist Florians Mund bereits leer. Der zweite Stern für Team Gelb.

Duell 4: Hanka Rackwitz vs. Markus Majowski

Jeder muss einen Stern in einer Box zusammenpuzzeln, ohne die Teile zu sehen. In der Box befinden sich unzählige, bissige grüne Ameisen. Hanka leidet. Am Ende hat sie ihren Stern trotzdem zuerst zusammengefügt und gewinnt damit den dritten Stern für Team Gelb.

Duell 5: Sarah Joelle Jahnel vs. Kader Loth

Auf und wartet je ein „Kakerlakenhelm“. Während ihr Kopf mit 6000 Kakerlaken in dem gläsernen Helm steckt, müssen sie eine Schätzfrage beantworten. Bei beiden ist die Sorge groß - und zwar begründet. Auf "1920" schätzt Kader zum Beispiel das Gründungsjahr von Sydney. Sarah Joelle weiß es auch nicht besser: "1930? Keine Ahnung!“ Da es Sydney seit 1788 gibt, liegt Kader näher dran.

So steht es nach sechs Runden vier zu eins für Snake Rock. Das letzte Duell entscheidet, welches Team überhaupt seine erspielten Sterne mitnehmen kann.

Final-Duell: Marc Terenzi vs. Jens Büchner

Sarah Connor

Marc im Dschungel? Das sagt Sarah

12.01.2017

Sarah Connor, Marc Terenzi

Marc und Jens melden sich freiwillig. 20 Huntsmanspinnen warten in zwei Boxen, in die sie ihre Köpfe stecken. 2000 Grillen und 2000 Kakerlaken kommen hinzu. Mit der Zunge oder mit dem Mund muss dann jeweils ein Stern von einem Gewinde abgeschraubt werden. Da Snake Rock bisher mehr Sterne erspielt hat, ist die Strecke, die Jens‘ Stern an dem Gewinde abgeschraubt werden muss, sehr viel kürzer. Obwohl sich Marc sehr bemüht, gewinnt am Ende Jens wegen des Vorsprungs eindeutig.

Team Gelb darf sich über vier Sterne freuen, während Team Blau ohne einen einzigen Stern in sein Camp einziehen muss.

Geteilte Meinung bei den Promis über das Base Camp

"Das ist ja wie Disneyland" freut sich Marc über das Camp, als die Gruppe endlich am Lagerfeuer ankommt. Gina-Lisa: "Wie Camping, nur auf hohem Niveau." Kadar Loth sieht das etwas anders: "Wir werden hier seelisch und körperlich vergewaltigt." Zu groß ihr Entsetzen über den Zustand des Plumpsklos ... der sanitären Anlagen. Auch hat so seine Sorgen.

Markus Majowski droht den Showmachern im Dschungeltelefon

Tag 1 im Camp: Markus Majowski (l.) findet das der Trinkwasserbehälter verschmutzt ist. Alexander "Honey" Keen sieht das entspannter. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Tag 1 im Camp: Markus Majowski (l.) findet das der Trinkwasserbehälter verschmutzt ist. Alexander "Honey" Keen sieht das entspannter. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Der seiner Meinung nach verschmutzte Wasserbehälter ist für ihn eine absolute Zumutung. Im Dschungeltelefon beschwert sich Markus über die Wassersituation: "Der Behälter wird jetzt sofort gesäubert, und zwar zackig!“ Doch keiner der Mitcamper nimmt ihn und sein „Wasserthema“ ernst. Gina-Lisa bringt es auf den Punkt: "Der soll froh sein, dass überhaupt Wasser da ist. Hier kann man sich keine Starallüren erlauben.“ Und alle meinen: Markus spinnt.

Zweite Dschungelprüfung: Markus Majowski und Fräulein Menke am „Oll you can eat“-Buffet

Das jeweils andere Team konnte bestimmen, welcher Camper antreten muss. Die Wahl ist auf Schauspieler Markus Majowski und NDW-Star Fräulein Menke gefallen. Im Dschungel ist für die beiden ein ganz besonderes Sechs-Gänge-Buffet aufgebaut. Für jeden Gang haben die Promis 60 Sekunden Zeit, um so viel zu essen, wie sie können. Danach wird gewogen, welcher Promi mehr von jeder "Kotzlichkeit“ vertilgt hat. Der, der mehr gegessen hat, gewinnt den Stern. Auf dem Speiseplan stehen: Kotzfrucht, Schweine- und Fischaugen, fermentierte Sojabohnen, Truthahnhoden mit Rattenschwänzen und Sandwürmer.

Fräulein Menke kneift, Markus greift zu - und gewinnt vier Sterne für sein Team.

Die Zuschauer wählen Alexander "Honey" Keen aus dem Team Base Camp zur ersten - und wohl auch nicht letzten - Prüfung. Am Samstag (14. Januar, 21.15 Uhr, RTL) wird aus Team Snake Rock gegen ihn im Duell antreten.

Tränen bei Hanka Rackwitz

Auch Immobilienmaklerin Hanka spinnt - findet sie selbst. Denn: Sie hat panische Angst vor Bakterien und sich zudem am Bein verletzt. "Man wäre gern mittendrin, aber man sitzt allein im Sprechzimmer und heult", bedauert sie ihre Situation. Kader hat so ihre Zweifel: "Ich weiß nicht, ob ich ihr das glauben soll."

Ich bin ein Star – holt mich hier raus!

Dschungelcamp 2017: Das sind die 12 Kandidaten

Die Dschungelcampteilnehmer 2017
Kult-Auswanderer Jens Büchner   Alles beginnt im Jahr 2010 als Jens Büchner von Bad Schmiedeberg nach Mallorca auswandert, begleitet von der Doku-Soap "Goodbye Deutschland". ER schlägt eine Schlagerkarriere ein mit Titeln wie "Pleite aber sexy" oder "Arme Sau". Jens Büchner ist ein Kämpfer, er will die Dschungelkrone und sagt: "Ich habe schon so viel Scheiße gefressen, da kommt es auf zwei, drei Kakerlaken auch nicht mehr an."
Model Gina-Lisa Lohfink   Kennen und liebengelernt haben wir Gina-Lisa Lohfink 2008 als Kandidatin von "Germany's Next Topmodel" mit ihrer hessischen "Kodderschnauze" schafft sie es auf Platz 12 der dritten Staffel. Mit dem Dschungel ist das Model allerdings noch nicht sonderlich vertraut und gibt zu: "Früher hätte ich mich das nie getraut." Aber jetzt will sie unbedingt Dschungelkönigin werden. "Wenn ich etwas anfange, bringe ich es auch zu Ende, also ja! Ich habe früher immer gesagt, dass ich niemals in den Dschungel gehen könnte, weil ich die Prüfungen nicht schaffen würde. Ich habe zwar riesengroßen Respekt vor den Aufgaben, aber da muss ich jetzt durch."
Sänger Marc Terenzi   Der Sänger feiert 1999 große Erfolge mit seiner Boyband "Natural". Heute tourt er mit der Stripper-Gruppe "The Sixx Paxx" durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und bringt als "Magic Marc" die Herzen der Frauen zum Schmelzen. Außerdem ist er sechs Jahre mit der Sängerin Sarah Connor verheiratet gewesen. Sie haben zwei gemeinsame Kinder. Die größte Herausforderung wird wohl die Zeit ohne sein Handy sein, so sagt er: "Ich werde mein Handy vermissen! Ohne Verbindung zu meiner Familie und meinen Freunden könnte ich mir vorstellen, dass das nach ein paar Tagen schwierig wird."

13

Das sind die zwölf Dschungelkandidaten

  • Thomas "Icke" Häßler, 50, Fußballweltmeister von 1990
  • Kader Loth, 44, Reality-Sternchen und Ex-"Big Brother"-Kandidatin
  • Jens Büchner, 47, Mallorca-Kultauswanderer von "Goodbye Deutschland"
  • Gina-Lisa Lohfink, 30, Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin
  • Markus Majowski, 52, Comedian ("Die dreisten Drei")
  • Sarah Joelle Jahnel, 28, Erotikmodel und Ex-"Adam sucht Eva"-Kandidatin
  • Franziska "Fräulein" Menke, 56, Neue-Deutsche-Welle-Sängerin
  • Nicole Mieth, 26, Soap-Star ("Verbotene Liebe")
  • Marc Terenzi, 38, Ex-Boyband-Sänger und Ex-Mann von Sarah Connor
  • Hanka Rackwitz, 47, Maklerin aus "mieten, kaufen, wohnen" und Ex-"Big Brother"-Kandidatin
  • Alexander "Honey" Keen, 34, Ex-Freund von "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin 2016 Kim Hnizdo
  • Florian Wess, 36, bekannt als "Botox Boy" und Formaten wie "Big Brother"

Mehr zum Thema

Star-News der Woche