Douglas + Zeta-Jones Bitte nicht stören!

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas haben sich einen kleinen Inseltraum erfüllt. Das Ehepaar kaufte ein Anwesen auf der abgeschiedenen Karibikinsel Dellis Cay für sieben Millionen Dollar

Kristallklares Wasser, einen weißen Sandstrand und unglaubliche Ruhe können Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas zukünftig genießen. Wie die "New York Post" berichtet, hat sich das Ehepaar ein luxoriöses Ferienhaus auf der Karibikinsel Dellis Cay gekauft. Das Anwesen soll sieben Millionen Dollar gekostet haben. Scheinbar ist die britische Schauspielerin nicht erst seit kurzem ein Fan der Karibik. Kürzlich unternahm sie eine kleine exklusive Kreuzfahrt mit einer Privatyacht in den tropischen Gewässern Mittelamerikas. Das Highlight des neu erworbenen Heims ist vollkommene Abgeschiedenheit des Gebietes vom Massentourismus. Die Insel kann nur per Privatboot oder Flugzeug erreicht werden.