Abrechnung von Doris Schröder-Kopf

"Frau Kim war der Anlass für die endgültige Trennung"

Gerhard Schröder ist neu vergeben. Seine Noch-Ehefrau Doris Schröder-Köpf hat sich dazu auf Facebook zu Wort gemeldet

Doris Schröder-Köpf, Gerhard Schröder

Doris Schröder-Köpf, Gerhard Schröder

Der frühere Bundeskanzler , 73, hat eine neue Frau an seiner Seite. Eine offizielle Bestätigung von Seiten des Politikers steht noch aus. Dafür ergreift seine Noch-Ehefrau , 54, auf Facebook das Wort.

Doris Schröder-Köpf äußert sich zur neuen Liebe ihres Mannes

Die neue Liebe des ehemaligen SPD-Chefes heißt So-Yeon Kim, ist 48 Jahre und Koreanerin. Sie und Schröder sollen sich vor zwei Jahren über ein berufliches Meeting kennengelernt haben. Die Managerin und der Hannoveraner verliebten sich. Dazu nimmt Doris Schröder-Kopf nun Stellung. "Aufgrund von Veröffentlichungen und zahlreichen Anfragen sehe ich mich veranlasst, einmalig und abschließend Stellung zu nehmen", beginnt Doris Schröder-Kopf ihr Statement - und lässt danach eine Bombe platzen. 

"Frau Kim war im Frühjahr 2016 der Anlass, wenn auch nicht der alleinige Grund, für die endgültige Trennung".

Weiter erklärt sie: "Unsere Familie ist dem Wunsch nach Diskretion gefolgt, da Frau Kim erst ihre privaten Verhältnisse ordnen wollte. Die öffentlichen Auftritte zeigen, dass das offenkundig erfolgt ist." Die Politikerin bittet die Medien um "Rücksichtnahme" für "die betroffenen Kinder". Nach Informationen der "Bild" und der "Bunte" soll die Dame aus Südkorea stammen.

Liebe Freundinnen, liebe Freunde, aufgrund von Veröffentlichungen und zahlreichen Anfragen sehe ich mich veranlasst,...

Posted by Doris Schröder-Köpf on Mittwoch, 20. September 2017


Die Liebesgeschichte von Doris und Gerhard Schröder ist beendet 

Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf haben im Jahr 1997 geheiratet. Gemeinsam adoptierten sie zwei Kinder, die ehemalige Journalistin hat zudem ein Kind aus einer früheren Beziehung. Im Frühjahr 2015 wurde erstmals über die Trennung des Paares berichtet. Im September 2016 wurden die Scheidung verkündet. In einem Interview für eine Dokumentation sagte Schröder im März 2017 dazu: "Wenn da was schiefgegangen ist, und da ist ja was schiefgegangen in meinem persönlichen Leben, lag das sicherlich mehr an mir als an den Frauen. Das gilt auch und insbesondere für meine jetzige Noch-Frau - sie wissen um die Trennung." Mit dem Statement von Doris Schröder-Kopf ist nun Licht ins Dunkle gekommen, was zum endgültigen Bruch des Paares geführt hat. 

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Bei der Gay-Pride-Parade in Montreal läuft Kanadas Premierminister nicht einfach nur mit: Justin Trudeau feiert ausgelassen mit der Menge auf der Straße und entzückt seine Fans mit einer lässigen Tanzeinlage. 
© Gala

Trauerfeier

Abschied von Loki Schmidt

Trauerfeier Loki Schmidt: Bild 1
Trauerfeier Loki Schmidt: Bild 2, Angela Merkel
Trauerfeier Loki Schmidt: Bild 10, Reinhold Beckmann mit Ehefrau Kerstin
Trauerfeier Loki Schmidt: Bild 3, Richard von Weizsäcker

10

Mehr zum Thema

Star-News der Woche