Dita von Teese
© Getty Images Dita von Teese

Dita von Teese Dita für Deutschland

Burlesque-Star Dita von Teese wird die deutschen Teilnehmer Alex Christensen und Oscar Loya mit einer Strip-Einlage beim Grand-Prix unterstützen

Dita von Teese tritt für Deutschland auf: Die Burlesque-Tänzerin wird das deutsche Wettbewerbslied "Miss Kiss Kiss Bang" beim Grand-Prix mit einer erotischen Tanzeinlage begleiten, das schreibt die "Bild". Wie es Produzent Alex Christensen und Oscar Loya allerdings gelang, den Weltstar zu verpflichten, ist unklar.

Das Duo verspricht sich von Ditas erotischem Auftritt offenbar, dass zur Abwechslung endlich auch mal die osteuropäischen Länder für Deutschland anrufen werden. Denn die Tänzerin hat in Osteuropa viele Fans. "Ich hoffe sehr, unsere die Zusammenarbeit wird den beiden zum Sieg verhelfen", sagt Dita hoffnungsvoll.

Aber ob ein sexy Strip wirklich reicht, um Punkte zu sammeln - selbst, wenn er von Auszieh-Profi Dita hingelegt wird?

Fraglich ist auch, warum sich die als Stilikone gefeierte die Künstlerin überhaupt als Beiwerk für einen Grand-Prix-Auftritt hergibt und für Alex Christensen "Miss Kiss" spielt. Nötig hätte es Dita eigentlich wirklich nicht: Mit ihren Burlesque-Shows erlangte Dita von Teese internationale Bekanntheit und inspiriert mit ihrem Style sogar Designer wie Jean-Paul Gaultier und Marc Jacobs.

jan