Dirk Nowitzki Schwere Zeiten

Der Fall Dirk Nowitzki sorgt weiter für Schlagzeilen. Seine Freundin Cristal Taylor bleibt in Untersuchungshaft - ein Richter lehnte die Freilassung auf Kaution ab

Bislang machte Dirk Nowitzki durch sportliche Leistungen von sich reden und hielt sein Privatleben stets hinter verschlossenen Türen. Doch seit der Verhaftung seiner Freundin Cristal Taylor vergangene Woche steht das Leben des Basketballstars Kopf: "Es ist ziemlich offensichtlich, dass ich gerade eine harte Zeit in meinem Privatleben durchmache. Zu diesem Zeitpunkt kann ich einfach nicht darüber sprechen", sagte er sichtlich angeschlagen in einer Pressekonferenz am Donnerstag (7. Mai).

Doch was genau war passiert? Sicher ist, dass das "FBI" Cristal Taylor am vergangenem Mittwoch (6. Mai) in Nowitzkis Haus in Dallas wegen Diebstahls und Verletzung von Bewährungsauflagen festgenommen hat. Der Basketballer war zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause, sondern mit seiner Mannschaft auf dem Rückflug von Denver nach Dallas. Zudem bestätigte die Polizei, dass die 37-Jährige sich in der Vergangenheit mehrere Decknamen zugelegt hatte, darunter unter anderem Cristal Ann Taylor, Crystal oder Christal Nobles, Kristi Briana Westerhauf, Christian Julie Wellington, Christa A. Westerhays sowie Christal Taylor Westerhaus.

Mittlerweile hat sich auch Cristal Taylors früherer Ehemann James Westerhaus zu Wort gemeldet. Er behauptet, seine damalige Frau habe in der gemeinsamen Ehe rund 242.000 Euro Schulden angehäuft und ihn in den Bankrott getrieben. "Sie hat die Schulden gemacht. Ich war unschuldig, so wie Dirk jetzt", sagte er der Zeitung "Dallas News". US-Behörden vermuten, dass Cristal Taylor auch Dirk Nowitzki um einige Dollar erleichtern wollte. Sie soll versucht haben, sich Zugang zu seinen Kreditkarten zu verschaffen.

Dirk Nowitzki und die gebürtige Brasilianerin sollen seit rund einem Jahr zusammen sein. In US-Medien wird sie zum Teil als seine Verlobte, teils auch als seine Ex-Verlobte bezeichnet. Zudem behauptet Cristal Mutter Shirley, dass ihre Tochter derzeit ein Kind von dem 30-Jährigen erwarte.

Wusste der Profisportler vielleicht sogar, dass Cristal Taylor eine Betrügerin ist? US-Medien zufolge soll er einen Privatdetektiv angeheuert haben, um die 37-Jährige beschatten zu lassen. Freunde und Verbandsmanager der "NBA" sollen Nowitzki zuvor ausdrücklich vor der Frau gewarnt haben.

Die Ermittlungen dauern derzeit noch an, Cristal Taylor bleibt vorerst in Untersuchungshaft. Ein Richter verwehrte am Sonntag (10. Mai) einen Antrag auf Freilassung gegen Kaution. "Es war eine schwere Woche für meine Familie und mich" , sagte Dirk Nowitzki am Samstag nach einem Basketballspiel - und es werden gewiss noch weitere schwere Wochen folgen.