Dirk Nowitzki Schwangerschaft bestätigt

Dirk Nowitzki und sein Anwalt haben angezweifelt, dass es überhaupt einen Test gegeben hat. Doch jetzt steht fest: Dirks inhaftierte Ex-Freundin Cristal Taylor erwartet tatsächlich ein Baby

Dirk Nowitzki wollte es nicht glauben. Doch seine ehemalige Verlobte Cristal Taylor, die seit 6. Mai wegen Betrugs, Diebstahls und Verletzung von Bewährungsauflagen im Gefängnis sitzt, ist schwanger. Das Bezirksgefängnis in Dallas hat entsprechende Unterlagen mit Cristals Einverständnis freigegeben. Sie wurde bei ihrer Verhaftung definitiv getestet - und das Ergebnis ist positiv.

Dabei hatte Dirk Nowitzki duch seinen Anwalt Robert Hart zuvor noch folgendes Statement veröffentlichen lassen: "Es wurde uns versichert, dass Cristal Taylor in der Haftanstalt zu keinem Zeitpunkt einem Schwangerschaftstest unterzogen wurde."

Irrtum oder Lüge? Angeblich soll die Beziehung zwischen dem Basketballstar Dirk Nowitzki und der Ex-Kellnerin Cristal Taylor nicht überall Wohlwollen hervorgerufen haben. Doch die beiden waren sogar verlobt, wollten noch in diesem Sommer heiraten. Dirks Trainer und Mentor Holger Geschwindner ließen Cristal deswegen überprüfen und stießen dabei auf ihre kriminelle Vergangenheit. Von der hatte sie Dirk zwar ansatzweise erzählt, aber eben nicht alles.

Jetzt sitzt sie im Knast und wartet auf ein Lebenszeichen von Dirk. "Er hat mir noch nicht gesagt, dass wir nicht mehr verlobt sind", so Cristal. Dass er seine Handynummer sofort nach ihrer Verhaftung in seinem Haus geändert hat, spricht allerdings durchaus eine deutliche Sprache.

Fest steht nun also: Cristal Taylor ist schwanger. Aber ist das Baby auch wirklich von Dirk Nowitzki? Cristal behauptet, Dirk sei der einzige Mann, mit dem sie in den letzten sieben Jahren geschlafen habe. "Ich bin zwar wütend, aber ich liebe ihn von ganzem Herzen", sagte sie laut "Dallas Morning News".

Und was macht Dirk jetzt? Dirk Nowitzkis Trainer Holger Geschwindner hatte der "Bild"-Zeitung gesagt: "Wenn sie wirklich schwanger ist, dann wird Dirk sich entsprechend verhalten."

jwa