Dirk Nowitzki
© Getty Images Dirk Nowitzki

Dirk Nowitzki Blick nach vorn

Nach dem Tiefschlag, den ihm seine Ex-Verlobte Cristal Taylor versetzte, kann Dirk Nowitzki endlich wieder nach vorne schauen

Das letzte Jahr ist sicher nicht eines, an das Basketball-Star Dirk Nowitzki später wehmütig zurückdenken wird und trotzdem: Das Leben geht weiter!

Nach der Enttäuschung durch seine Ex-Verlobte Cristal Taylor, die nun im Gefängnis sitzt, will Nowitzki jetzt nach vorn schauen. In einem Interview mit der "Bunten" verriet der 31-Jährige: "Die Sache mit Cristal war zwar ein kleines Tief in meinem Leben. Aber ich glaube, jeder Mensch macht im Leben Höhen und Tiefen durch. Dieses Thema ist jetzt für mich komplett vorbei."

Und auch Zukunftspläne schmiedet der Basketballprofi schon. Er wolle bald eine Familie gründen und er sei sich sicher, dass dies auch irgendwie in der Zukunft funktionieren wird. Zu seiner Ex-Verlobten, die ihm zuletzt aus dem Gefängnis heraus ein nicht existierendes Kind andrehen wollte, hat er keinen Kontakt mehr. Laut "Bunte" hat er sich gegen eine Aussprache geweigert und auch Cristal Taylor soll nicht mehr versucht haben, ihn zu kontaktieren.

Dass Dirk Nowitzkis Wünsche für die Zukunft bald in Erfüllung gehen, sei ihm nach der schwierigen Zeit mehr als zu wünschen, er jedenfalls "ist offen für alles Neue!"

dla