Katherine Jenkins und Diego Maradona
© Warner Music Katherine Jenkins und Diego Maradona

Diego Maradona + Katherine Jenkins Ein Fan kommt selten allein

Katherine Jenkins und Diego Maradona haben am Rande eines Fußballspiels festgestellt, dass sie Fans voneinader sind

Manchmal sind eben auch Stars nur Fans: Als Katherine Jenkins bei einem Fußballspiel in Argentinien die kanadische Nationalhymne zum Besten gab, war Diego Maradona so begeistert, dass er die Sängerin spontan um ein Autogramm bat. Er bekam eine signierte CD, sie im Gegenzug ein signiertes Trikot - mit der Aufschrift für "Katterine".

Anlass für Jenkins Auftritt war ein Freundschaftsspiel zwischen der kanadischen und der argentinischen Nationalmannschaft im River Plate Stadion am vergangenen Dienstag (25.Mai). "Ich bin das erste Mal in so einem großen Stadion außerhalb Europas aufgetreten und es war eine tolle Erfahrung. Diego Maradona persönlich zu treffen war für mich aber das absolute Highlight. Für die Fans in Argentinien ist er so etwas wie ein Fußball-Gott."

Einen kleinen Kritikpunkt hatte Katherine Jenkins aber dennoch: "Diego Maradona ist viel kleiner als ich, dabei hatte ich extra keine hohen Schuhe an!"

aze