Diane Kruger : Joshua Jackson, Diane Kruger
© Reuters Joshua Jackson, Diane Kruger

Diane Kruger Seitenhieb an Joshua Jackson?

Diane Kruger soll mit dem "The Walking"-Dead Star Norman Reedus fremdgeknutscht haben. Jetzt zeigt sie ihn auf ihrem Instagram-Account

Diane Kruger, 39, stiftet Verwirrung: Auf Instagram zeigt die Mimin einen Mann, mit der ihr jüngst eine Liaison nachgesagt wurde.

"The Walking Dead"-Star Norman Reedus, 47, kuschelt sich in einem Auto an Dianes beste Freundin Fabienne Berthaud, zudem schickt sie an den Schauspieler und an die Regisseurin ein Herzchen. Ist das etwa ein Seitenhieb an Joshua Jackson, 37?

Wohl kaum. Mehrere Indizien sprechen dafür, dass Diane noch immer happy mit Joshua ist.

Warum die Gerüchte nicht stimmen können

1. Es gibt keine Foto-Beweise von dem Abend, an dem Diane und Norman wild rumgeknutscht haben sollen. "Oberstufen-Fummel-Session" lautet eine Assoziation, die einem der Informanten in den Sinn kam - eine ziemlich überzogene Aussage, von der die "New York Daily News" berichtete.

2. Joshuas Vater hat sich schon längst zu Wort gemeldet. Der Vater des 37-Jährigen sagte "Radar Online": "Sie hatte einfach eine gute Zeit in einem Village-Restaurant. Josh würde wahrscheinlich drüber lachen", erklärte er. "Ich finde, Josh ist ein gutes Kind und Diane ist das auch. Ich werde also nichts über diesen speziellen Vorfall sagen. Das müssen die beiden unter sich ausmachen." Generell gelte: "Wenn die beiden eine gute Party im Village haben, dann unterstütze ich das voll und ganz."

3. Nach der Fremdgeh-News scheinen sich Diane und Joshua zumindest noch so nah gestanden zu haben, dass sie Weihnachten zusammen verbrachten. Diane zeigte sich mit Familienmitgliedern, während Joshua sich über den Sonnenaufgang in Holle freute. Holle liegt im Landkreis Hildesheim, wo Diane eigentlich herkommt. Gerüchte, das Paar hätte sich seit 75 Tagen nicht mehr gesehen, wären damit also aus dem Weg geräumt.

4. Hier stimmt wohl ausnahmsweise mal die "Wir sind nur Freunde"-Ausrede - auch wenn Norman auf den ersten Blick wirklich mehr als nur freundschaftlich angetan von der gebürtigen Deutschen zu sein scheint.