Dewey Tucker
© WireImage.com Dewey Tucker

Dewey Tucker Lauryn Hills Bassist erschossen

Dewey Tucker, Tour-Bassist von Lauryn Hill, wurde in seinem Auto erschossen - bislang tappen die Ermittler noch im Dunkeln

Traurige Nachrichten für Lauryn Hill: Dewey Tucker, einer ihrer Tour-Bassisten, wurde am Dienstagabend (12. Januar) erschossen in seinem Auto aufgefunden. Eine bislang unbekannte Person eröffnete das Feuer, als sich der 24-Jährige gerade auf dem Weg zu einer Probe mit seiner Band The Coup in Oakland befand.

Dewey Tucker hat Lauryn Hill jahrelang als Musiker auf Tour begleitet.
© Getty ImagesDewey Tucker hat Lauryn Hill jahrelang als Musiker auf Tour begleitet.

Die Polizei in Kalifornien hat bislang keinen Hinweis auf ein Motiv, zumal der Musiker keine kriminelle Vergangenheit hatte. Bislang gehe man davon aus, dass er sei einfach zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen sei, zitierte der " The San Francisco Chronicle" einige Ermittler. "Wir gehen von einem sinnlosen Akt der Gewalt aus", sagte einer der Polizisten.

Auch Deweys Tuckers Eltern haben sich bereits zu Wort gemeldet und können sich die Tat nicht erklären: Sie kennen niemanden, der ihrem Sohn etwas hätte zuleide tun wollen.

jgl