Demi Moore Zahnloses Lächeln

Schauspielerin Demi Moore griff bei ihrem letzten Zahnarztbesuch spontan zur Handy-Kamera und dokumentierte damit ihre große Zahnlücke

Huch, ist sie das wirklich? Hätte Demi Moore das Foto von sich nicht selber ins Netz gestellt und kommentiert, würde man nicht glauben, dass es sich bei der Frau mit der gräßlichen Zahnlücke wirklich um den sonst so hübschen Hollywood-Star handelt.

Als Demi kürzlich beim Zahnarzt saß, um ein Implantat wechseln zu lassen, schnappte sie sich kurzerhand ihre Handykamera und dokumentierte die Bauarbeiten in ihrem Mund. Da, wo sonst der rechte Schneidezahn zu sehen sein sollte, klaffte eine riesige Lücke.

Und da die 47-Jährige ein großer "Twitter"-Fan ist, stellte sie das Foto gleich ins Netz und kommentierte es mit den Worten: "Ich dachte immer, dieser Look wäre out, seit man acht Jahre alt war. Mir war nicht klar, dass ich ihn noch mal rocken würde."

Was Ehemann Ashton Kutcher wohl zu der Aktion gesagt hat? Der junge Schauspieler mag seine Frau Demi Moore sicherlich lieber in sexy Posen und möchte noch nicht daran erinnert werden, welcher Anblick ihn in zwanzig Jahren erwartet.

rbr

Demi Moore beweist auf "Twitter" Mut zur Häßlichkeit. <link adr="http://twitter.com/mrskutcher">Demi Moore's Twitter Seite</link>
© TwitpicDemi Moore beweist auf &quot;Twitter&quot; Mut zur Häßlichkeit