Demi Moore Ein neues Heim(at)gefühl

Demi Moore und Ashton Kutcher genießen ihr Familienglück in ihrem neuen Heim in vollen Zügen. Sie sehen es als ein Sinnbild ihres Lebens

Demi Moore und Langzeitliebe Ashton Kutcher fühlen sich in ihrer gemeinsamen Bleibe pudelwohl. In der aktuellen Ausgabe der Architektur-Zeitschrift "Architectural Digest" gibt das Schauspieler-Ehepaar Einblicke in sein frisch renoviertes Reich und zieht ein mehr als positives Resümee.

Laut Aussagen der 44-jährigen Schauspielerin habe sich die Familie sofort in das Gebäude verliebt. "Als wir das Haus damals angeschaut haben, sind wir gerade mal eingetreten, da haben meine Kinder mir schon geflüstert: Das ist es!" Nachdem Demi Moore und Kutcher abgefangen hätten, das Haus aus den 1950ern zu renovieren, sei es zu einer Kreation von beiden geworden, so die Hausherrin. "Wir hängen beide so sehr an diesem Haus. Es ist ein Sinnbild unseres Lebens miteinander."

Die Villa des Paares am Rand von Beverly Hills liegt fern ab des städtischen Trubels. Sie gilt wegen ihrer Abgeschiedenheit als relativ sicher vor Paparazzi und bietet mit seiner enormen Größe viel Platz für die Kinder und Haustiere des Paares. Demi Moore und Ashton Kutcher lernten sich nach ihrer Scheidung von Ex-Mann Bruce Willis kennen. Am 24. September 2005 heiratete das Paar im kleinen Rahmen.